frendeites
Gemeinden


Muuuz - Magazin

22.11.19 Gewöhnliche Werkstatt: Haus in Beaune

Bekannt für seine Holzarbeiten, signiert die Ordentliche Werkstatt ein neues Familienbuch in Burgund. Genau in Beaune konzipiert die elsässische Agentur ein Fertighaus, das mit der Waldlandschaft in Dialog steht und für ein paar Winzer gedacht ist. Eine modernste, außerhalb des Geländes gebaute Kabine, die Licht durch große Öffnungen geschickt einlässt.

21.11.19 TheSize: Neolith® Mar del Plata

TheSize ist auf gefrosteten Stein spezialisiert und bezaubert uns heute mit einem neuen Modell mit einer einzigartigen Identität: Neolith® Mar del Plata. Die unpolierte Oberfläche zwischen Marmor, Schiefer und Beton passt sich dem Trend der natürlichen Materialien an und verleiht Küchen und anderen Badezimmern eine raue Atmosphäre, in der nur wenige grüne Flecken fehlen!

21.11.19 Friedmann & Versace: Riviera

Das französische Studio Friedmann & Versace, das von den Dekorateuren Virginie Friedmann und Delphine Versace gegründet wurde, entwirft für das Restaurant Riviera ein Dekor mit mediterranen Akzenten. Für die neue Pariser Adresse der Gastronomen David und Lionel signiert das weibliche Tandem ein Sommerinterieur, das wie ein Ferienhaus aussieht. Was verlängern den Sommer das ganze Jahr.

20.11.19 KAAN Architecten + Pranlas Architect Descours: Handwerkskammer

Nach der Realisierung des Instituts für Molekulare Wissenschaften von Orsay (2017) mit Fres Architects arbeitet die niederländische Agentur KAAN Architecten diesmal mit der Pariser Firma Pranlas Descours für die Gestaltung der Handwerkskammer zusammen von Lille (59). Das Ergebnis ist eine monumentale, glasverkleidete Arbeit, in der das natürliche Licht die Oberhand hat.

20.11.19 Tesseraux + Partner für Bette: BetteCraft Waschbecken

Die deutsche Firma Bette bringt mit BetteCraft eine neue Reihe runder Schalen auf den Markt. Die in Potsdam ansässige Agentur Tesseraux + Partner kombiniert skulpturale Ästhetik mit hochwertigem Material und stellt für Bette ein sowohl gestalterisches als auch funktionales Objekt vor. Ein hübsches Können made in Germany.

19.11.19 Veranstaltung: Robert Cottingham in der Vallois Gallery

Nach der John DeAndrea gewidmeten Ausstellung im Juni 2018 setzen die Galerien Georges-Philippe und Nathalie Vallois (6ème arrondissement) ihre Untersuchung des amerikanischen Hyperrealismus fort, indem sie erstmals die hyperrealistischen Werke des Künstlers Robert Cottingham präsentieren. Zoomen Sie auf sein fast fotografisches Inventar nordamerikanischer Stadtlandschaften, Hollywood-Villen mit Details urbaner Architekturen.

19.11.19 Kaschkasch für Kusch + Co: Creva desk & soft

Lange vernachlässigt und standardisiert, sind die Büros seit einiger Zeit Gegenstand einer Sonderbehandlung, die sich dem Wohnkomfort annähert und gleichzeitig an die tertiäre Nutzung angepasst ist. Die Creva-Serie, die vom Studio Kaschkasch entworfen wurde, ist ein perfektes Beispiel für diese Veränderung und besteht aus warmen und farbenfrohen Elementen, die uns beinahe Lust auf längere Arbeitszeiten machen würden.

18.11.19 VINSON & Co: Birkenstock 1774 Showroom

Von trendy bis ultra trendy eröffnet die deutsche Sandalenmarke Birkenstock einen Pariser Showroom, der der Ausstellung seiner neuesten Kollaborationen gewidmet ist. Jetzt im Geiste der Zeit bietet das deutsche Unternehmen ein zeitgemäßes Interieur, das vom britischen Studio Vinson & Co. entworfen wurde. Ein heller Raum mit raffiniertem Dekor, der zum trendigen Ambiente dieser bequemen Schuhe aus dem ganzen Rhein wird. Es ist der Höhepunkt des Chic.

15.11.19 Dossier: 5-Stadtinstallationen in Paris zu entdecken

Kontroverse gestern, geschätzt heute, provozieren die von zeitgenössischen Künstlern in den Straßen der Hauptstadt arrangierten Installationen häufig mediale Debatten, bevor sie sich in die Stadtlandschaft einfügen. Nach der jüngsten Auseinandersetzung mit Jeff Koons 'Bouquet of Tulips bietet Ihnen die Muuuz-Redaktion einen Rundgang durch die bemerkenswertesten und bemerkenswertesten städtischen Installationen in Paris!

Lesen Sie mehr ...

15.11.19 Event: Utopia, italienische Kunst und Design

Utopia bezeichnet zunächst eine ikonische Lampe, die von der italienischen Designerin Nanda Vigo für Arredoluce in 1970 entworfen wurde. Bei Tornabuoni Art (3ème Bezirk), „Utopia“ ist der Titel einer Gruppenausstellung, die in Zusammenarbeit mit dem Französisch Architekten Charles Zana, die das kreative Ferment in Italien feiert nach -war. Vorschau auf eine originelle Veranstaltung, die die Synergien zwischen italienischer Kunst und Design untersucht.

14.11.19 Hemlock: Coffee Kitsuné

Das französisch-japanische Plattenlabel Maison Kistuné - inzwischen eine ultramoderne Konfektionsmarke - eröffnet seinen ersten Café-Bar-Restaurant-Laden Place André Malraux, nur einen Katzensprung vom Palais Royal (1er Arrondissement) entfernt. Das neue Café Kistuné, das dem Studio Ciguë anvertraut wurde, besucht das berühmte Pariser Bistro erneut. Eine zeitgemäße und minimalistische Dekoration im Bild des Hauses.

13.11.19 Rianne Koens für Puik: Dost Collection

Rianne Koens ist Absolventin der 2011 Design Academy Eindhoven und leitet das türkische Designlabel Otura, das in 2012 gegründet wurde. Unabhängig davon realisiert sie für den niederländischen Möbelverlag Puik die Kollektion "Dost", eine Ode an die ganz besondere Freundschaft.

12.11.19 BaBatchas: Herr Didot

Wenn Sie während eines Aufenthalts in Athen nach einem Apartment suchen, das weit von den oft vorgeschlagenen unpersönlichen Zimmern entfernt ist, probieren Sie es nicht mehr aus! Auf halbem Weg zwischen dem bürgerlichen Hotel und dem gemütlichen Gasthaus verbindet Monsieur Didot neoklassizistische Architektur, zeitgemäßes Design und wohnlichen Komfort!

12.11.19 Marret & Fernandez Architects: Ein Zahnarztzentrum in Marseille

Auf einem abgespeckten und schmalen Gelände des Hafengebiets von Marseille (13) erhebt sich ein kleines vertikales Gebäude aus rauem Beton, das ein überraschendes Programm verbirgt. Die französische Agentur Marret & Fernandez Architects hat es geschafft, ein Grundstück zu nutzen, das auf den ersten Blick nicht zu bauen ist. Eine diskrete Umsetzung bei gleichzeitig eher unerwarteter Vertikalität im umgebenden Hafenkontext.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version