Muuuz - Magazin

28.07.20  Frédéric Imbert: TRIBE

Basierend auf einer ursprünglichen Idee der Galeristin Jessica Barouch entwarf der französische Architekt und Designer Frédéric Imbert die beiden Beistelltische aus der Kollektion „TRIBU“. Mit diesen handgeschnitzten Möbeln kündigt Frédéric Imbert die große Rückkehr des Betons an.

27.07.20  Datei: 4 helle Innenräume

Architekten arbeiten am Licht und stellen damit die Beleuchtung in den Mittelpunkt ihrer Projekte. Diese Woche lädt die Redaktion von Muuuz Sie ein, vier perfekt beleuchtete funktionale Innenräume zu entdecken.

24.07.20  Dimensionen der Realität: weiblich minimal

In der Galerie Thaddaeus Ropac in Pantin zeigt die Ausstellung Dimensions of Reality: Female Minimal vierzehn wegweisende Künstlerinnen in der geometrischen Abstraktion, die lange Zeit im Schatten ihrer männlichen Kollegen geblieben sind. Diese Künstlerinnen in der Geschichte der abstrakten Kunst und allgemein in der Kunstgeschichte zu ersetzen, ist das Ziel dieses beispiellosen Ereignisses.

23.07.20  D'HOUNDT + BAJART: Villa Maillard

Die Villa Maillard, ein emblematisches Gebäude in Tourcoing (59), war dennoch viele Jahre lang nicht mehr genutzt worden. Eine Vernachlässigung, die dank der Agentur D'HOUNDT + BAJART, die dem Gebäude ihre Adelsbriefe zurückgibt und es vergrößert und den kollektiven Wohnkomplex schmückt, der Vergangenheit angehört. Zoomen Sie auf ein intelligent durchgeführtes Rehabilitationsprojekt.

22.07.20  Maison Matisse x Marta Bakowski: Die Musik

Während der letzten Ausgabe der FIAC präsentierte die vierte Generation der Erben von Henri Matisse der Welt sein neues Projekt: das Maison Matisse, ein Design-Redakteur, der verspricht, die ikonischen Gemälde des großen französischen Malers in zeitgenössische Objekte umzuwandeln. Für ihre erste permanente Sammlung arbeitet das Maison mit der französisch-polnischen Designerin Marta Bakowski zusammen, die sich Geschirr für den Anlass vorstellt, der vom Gemälde „Musik“ von 1939 inspiriert wurde.

21.07.20  arba: Die Welle

In Cantal, inmitten eines grünen und hügeligen Geländes, steht zunächst ein klassisches Haus, das jedoch seine Feinheiten verbirgt. L'Onde ist ein überarbeitetes Holzchalet mit einem ungewöhnlichen Dach, das von Schieferdächern mit abgerundeten Formen inspiriert wurde.

20.07.20  Datei: 4 Museen mit minimalistischer Architektur

Kulturstätten weisen eine minimalistische Architektur auf und geben den präsentierten Künsten und Werken einen hohen Stellenwert. Diese Woche lädt die Redaktion von Muuuz Sie ein, vier neue kulturelle Orte, Museen und Kunstzentren zu entdecken, die sich durch ihre raffinierte Architektur auszeichnen.

17.07.20  Richard Yasmine: HAWA Beirut

Der libanesische Innenarchitekt und Designer Richard Yasmine ließ sich für seine neue Möbelkollektion von den historischen Gebäuden seines Heimatlandes und insbesondere von den für dieses kulturelle Erbe so charakteristischen Bögen inspirieren.

16.07.20  Ordner: 4 Sammlungen trendiger Tapeten

Traumhaft, farbenfroh, figurativ oder abstrakt weckten die trendigen Tapeten von 2020 unser Interieur. Zoomen Sie auf vier Tapetensammlungen, um sie absolut zu Hause zu haben.

13.07.20  Atelier Leymarie Gourdon: Wohnung Batignolles

Das 2014 von Chloé Leymarie und Eva Gourdon gegründete Atelier Leymarie Gourdon nahm die Herausforderung an, eine Wohnung zu sanieren, die aus der Kombination zweier benachbarter Wohnungen entstanden ist. Für diese Pariser Wohnung, die sich der Begrüßung einer Familie widmet, hat die Agentur daher die Verteilung, Funktionalität und Konsistenz der Unterkunft überarbeitet.

07.07.20  Veranstaltung: Kleines Programm

Nach dem Ende der Haft und der Wiedereröffnung von „kleinen Museen“ hat die Kunsthalle Mulhouse ihr Programm neu erfunden und zwölf Künstler gefördert, die mit dem Zentrum für zeitgenössische Kunst vertraut sind. Im aktuellen speziellen Gesundheitskontext freut sich die Kunsthalle Mulhouse, ihr Petit-Programm zu präsentieren, einen Ausstellungszyklus, der jedem ausgewählten Künstler eine Woche Freibrief bietet. Wir hatten die Gelegenheit, mit Sandrine Wymann, der Direktorin der Kunsthalle Mulhouse, über dieses beispiellose Ereignis zu sprechen.

06.07.20  Treffen: Dahlia Subasi

Dahlia Subasi studierte Naturwissenschaften und Medizin, bevor sie sich Architektur und Design widmete. Heute kombiniert sie ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse mit ihrer Liebe zur Schönheit, um aus Pilzmyzel und natürlichen Materialien umweltbewusste Objekte herzustellen. Treffen mit einem Designer, der sich für den Schutz der Umwelt einsetzt.

03.07.20  Treffen mit: Ludovic Sauvage

Der französische bildende Künstler Ludovic Sauvage (geb. 10) schafft seit über 1985 Jahren immersive Installationen, manipuliert von anderen produzierte Bilder und schöpft seine Inspirationen aus einem postmodernen kollektiven Gedächtnis. Während er an der Vorbereitung seiner zweiten Einzelausstellung in der Galerie Valeria Cetraro arbeitete, trafen wir ihn in seinem Pariser Studio, um über Kreation, Installation und Wahrnehmung zu sprechen.

02.07.20  Datei: 6 seltsame und gewagte Möbelkollektionen

Zeitgenössische Möbelkollektionen zeichnen sich durch große Kreativität und skurrile Formen aus. Diese Woche lädt die Redaktion von Muuuz Sie ein, fünf überraschende Designkollektionen zu entdecken.