frendeites

Saazs und Architekt Christian Biecher Nutzen von Designer-Tage, um die neuen Möglichkeiten, die Hybrid-Brille, durch die ein Mikroarchitektur besteht aus einem in Glasplatten Quantum Glass verkleidet Holzkonstruktion angeboten Bühne.

Für seine zweite Kollektion rief der Verlag Oxyo den jungen Designer Guillaume Delvigne auf. Für Designer's Days werden sein "Lilypad" -Tisch und sein "Woodmoss" Beistelltisch im Dynamo de Pantin auf einer Szenografie von Studio Brichet Ziegler präsentiert.

Emmanuel Gallina stellt die "Tapparelle" -Kollektion aus, die er im Rahmen der Designer's Days für den Colé-Verlag in der Grande Halle de la Villette kreiert hat. Diese Serie besteht aus einem Schreibtisch und Aufbewahrungsmöbeln, die vom Universum des Schriftstellers inspiriert sind, wie es vor dem Computerzeitalter wahrgenommen wurde.

Die "Danke" Shop-Vorteile von Designer-Tage 2012 die italienischen Tischler und Handwerker Mattiazzi generell zu ehren, in der unverzichtbaren und eine fruchtbare Beziehung, die sie mit den Machern haben.

Die Pariser Boutique FR2010, die während der Ausgabe 66 mit dem "Intramuros-Preis für die Verbreitung von Design" ausgezeichnet wurde, ist zu den nächsten Designer-Tagen eingeladen. Die Ausgabe 2011 findet vom 16. bis 20. Juni statt und konzentriert sich auf "Gespräche". Bei dieser Gelegenheit präsentiert FR66 Möbelstücke, die aufgrund ihrer Form den Benutzer zum Austausch einladen und

Der Designer Pauline Coudert stellte seine Kreationen jetzt! Die Off auf dem Pariser Design Week. Der Designer stellt zwei minimalistische Stücke sind "Klapp", einen Beistelltisch und "Tab", eine kleine Kronleuchter.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display