frendeites

Granadilla ist ein Pariser Designstudio in 2014 von Ludovic Falédam gegründet. Absolvent der National School of Applied Arts and Crafts Paris of Art in der Entwurfs Bereich des Raumes, heißt es nun seine Ästhetik durch elegante und moderne Beleuchtung. Die Kombination von seiner Lehre eingeflößt Reise und Träumerei auf die Genauigkeit und Strenge, er führt uns in einem lebendigen Universum mit variabler Geometrie.

"La Lampe Petite" wurde zum ersten Mal bei Maison & Objet vorgestellt und ist die neueste Kreation von Maiori Design. Diese zu 100% autonome und umweltbewusste Außen- oder Innenleuchte, die aufgehängt oder installiert werden soll, arbeitet mit Solarenergie.

Designer Benoit Chabert traf sich in den Gängen des Maison & Objet-Salons und präsentierte dem Herausgeber Altiligne seinen Beistelltisch "KL". Ein erstaunliches Stück, inspiriert von der aerodynamischen Position der Skifahrer. Die Struktur besteht aus einem Aluminiumblechkörper und ruht auf zwei Sockeln aus massiver Esche.

Die Französisch Verlag Roche Bobois zum amerikanischen Designer Stephen Burks zu illustrieren und zu hinterfragen, die europäischen und amerikanischen kulturellen Unterschiede hat Berufung eingelegt. Diese Forderung hat zur Schaffung von "The Traveler" geführt, einem Stuhl Struktur, die kommt in zwei Versionen, die die Unterschiede zwischen den beiden Kontinenten zu markieren.

Auf der Maison & Objet Messe wird Danish Design erneut im Rampenlicht stehen. Die Gelegenheit, die Arbeit des Designers Kenyon Yeh und seines "Yeh Wall Table" für den Verlag Menu zu entdecken. Ein kleiner Nachttisch, der auf zwei Beinen ruht und sich an eine Wand lehnt, um seine Stabilität zu finden.

"Die Hütte" ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Line Art, in Badezimmermöbel aus Massivholz spezialisiert hat, und die Designer der Funktion. Von diesem Treffen wurde "The Cabin" geboren, ein luxuriöses Badezimmer komplett in einem Schrank in Eiche verborgen.

Für den Hersteller Pulpo stellte sich der Designer Sebastian Herkner die Beleuchtungskollektion "Oda" vor. Eine Reihe von Tischlampen, die wie Lichtblasen aussehen. Eine poetische und minimale Kreation, die es ermöglicht, das Licht in seinem einfachsten Ausdruck hervorzuheben.

Font Barcelona ist ein Unternehmen der Fontini-Gruppe, das 2010 im Zeichen des Designs geboren wurde. Es produziert hochwertige zeitgenössische elektrische Geräte und Beleuchtungsteile. In diesem Jahr gehört die Sammlung von "5.1" -Schaltern zu den 5 Finalisten der MAISON & OBJET | projects | AWARDS, die die innovativsten Produkte auszeichnen.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display