frendeites

Eine Herausforderung wurde gestartet: ein einstöckiges Haus auf einem morphologisch regelmäßigen Grundstück zu bauen. Hier wurde das Umland städtebaulich stabilisiert, in unmittelbarer Nähe mehrere Agglomerationen aus Einfamilienhäusern und einigen Kollektivbauten.

„Tropicalizing the City“: Das ist das Ziel dieses Projekts, das sich der Medizin von morgen widmet. Zwischen Natur und Architektur wurde dieses 8000 m² große Gebäude im 15. Arrondissement von Paris von ArchDaily zum Gebäude des Jahres 2022 gewählt. Ein vom französisch-brasilianischen Architekturbüro Triptyque signiertes Werk.

Das Projekt befindet sich in der Gemeinde Gréasque, auf einem ländlichen Gebiet, das größtenteils mit Eichen und Kiefern bewachsen ist. Die starken Landschaftsqualitäten dieses provenzalischen Territoriums werden heute durch die Verallgemeinerung von Wohnsiedlungen, die von Projektträgern entwickelt wurden, weitgehend in Frage gestellt.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Meist gelesen