frendeites

Anlässlich der Tage des Festivals, Bernard Chauveau Edition und die Hochschule für Kunst und Design in Reims (ESAD) investieren, um das Kunstgewerbemuseum und haben eine Auswahl an nicht veröffentlichten Arbeit von jungen Designern aus der Schule .


Das erste Mal ... wenn die Idee, ein Objekt wird

 

Durch Experimentieren Forschung auf Materialien und Formen, das Objekt und seine Nutzung, Studenten junge Designer ständig Fragen der Entwicklung, Zerstreuung, Reisen, Übersetzungen arbeiten. Diese einzigartige Partnerschaft zwischen dem Verleger und der Schule, die von den Studenten fragliche langfristigen Sonderpositionen der gemeinsamen Veröffentlichung verpflichtet, für die meisten ihrer ersten Auflage.

Eine erste Zusammenarbeit in 2015 3 die Arbeit der Absolventen zu bearbeiten erlaubt werden ebenfalls vorgestellt: die Spiegel von Geoffrey Pauchard und Bastien Mairet, beweglichen Trennwänden Pan Biwei. Editions gemacht, beschränkt auf 10 Kopien reflektieren einen Zustand des Geistes: sensibel, poetisch, frech und clever.

Bernard Chauveau und ESAD Reims an der Kunstgewerbemuseum, 103 75001 rue de Rivoli Paris von Mai 31 05 Juni 11h00 zu 18h00, Eintritt frei.

In den Tagen des Festivals ging zum Museum der dekorativen Künste. Hier wird die gesamte Programmierung.

Für weitere Informationen, besuchen Sie die Website Auf Days Festival und der Bernard Chauvau.

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Meist gelesen