frendeites

Dieses 36 m² große Mini-Cottage am Strand ist das Werk der Londoner Designagentur Studiomama. Ein Maximum an Funktionen und Anwendungen auf kleinstem Raum.

Dieses Stockholmer Apartment wurde von den schwedischen Architekten Tham und Videgard Hansson renoviert und verfügt über überraschende mehrfarbige Parkettböden. Eine Arbeit voller Nuancen, die den Plan und den ursprünglichen Raum verändert.

Im Rahmen der Scottish Design Awards 2009 wurden fünf Architekturbüros eingeladen, sich auf zeitgemäße und skurrile Weise mit zeitgenössischem Wohnen auseinanderzusetzen. Früchte ihrer Arbeit, fünf konzeptionelle Modelle in Legosteinen.

Trotz Veränderung von Einstellungen, sind das Auto und das Motorrad noch zentrale Objekte unseres städtischen Lebens. Um mit Parkprobleme, Kratzer oder böswilligen Diebstahl zu beenden, ziehen einige sie sogar in das Herz ihrer Wohnungen.

Entwickelt, um die extravaganten Forderungen der Rockstars der Passage gerecht zu werden, wird das Sanctum Soho Hotel bereitet seine Türen in London zu öffnen. Führung.

"Power House" wurde von zwei Künstlern aus Detroit entworfen und ist ein künstlerisches und soziales Projekt, das darauf abzielt, ein von der Krise heimgesuchtes Viertel durch die Schaffung von ökologischem und erschwinglichem Wohnraum neu zu qualifizieren.

In England, in den Büros Electric Works, eine Rutsche von 12 Meter hoch ermöglicht es Mitarbeitern, die im Erdgeschoss in einem Zwinkern zu erreichen.

Entworfen vom Architekten Terunobu Fujimori für seinen persönlichen Gebrauch "Takasugi-ein" ist ein kleines Teehaus gebaut hoch in Chino, Japan.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display