frendeites

Auf der Ausstellung "Maison & Objet" zeigt die Ausstellung "Carton Plein" die Reflexionen von 13 Architekten zum Thema Kabine. So viele kleine Papphäuser im Maßstab von Kindern unterschrieben unter anderem Rudy Ricciotti, Dominique Perrault, Hamonic und Masson.

Im Zentrum von London führte das Architekturbüro Henning Stummel die Erweiterung eines georgianischen Hauses. Ein schmales Bändchen, heraus, verbindet bestehende 3 Etagen und beherbergt ein Badezimmer.

In diesem Dorf in Estland hat das Architekturbüro Muru & Pere diese Erweiterung eines Einfamilienhauses durchgeführt. Die Haut des ersten Stockwerks aus kleinen Stücken verwobenen Holzes verblüfft und erinnert an den "Favela" -Sessel der Brüder Campana.

Die Londoner Agentur Hogarth Architekten unterzeichnen die Renovierung der Wohnung Kensington. In dem offenen Raum passt eine seltsame Holzkonstruktion, traditionelle und zeitgenössische auf einmal.

Outpost öffnet sich auf der Wüstenlandschaft von Idaho. Ein Workshop Haus gebaut von Tom Kündig für den Künstler und Designer Jan McFarland Cox. Into the wild.

In Portugal führte der Architekt Nuno Alexandre Piedade das Haus nacktem Beton. Platziert auf dem Boden, zwischen Monolith und komplexe Volumen.

Entworfen von portugiesischen Architekten Joao Luis Carrilho da Graça, die Lissabon-School of Music wird durch die Linse von Fernando Guerra enthüllt.

Südlich von Stockholm, das Studio Visiondivision machte diese Erweiterung eines Einfamilienhauses. Ein Bereich für Kinder und Wohnraum-Spiel, wo Exterieur und Interieur verflechten.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display