frendeites

Die Agentur Taillandier Architectes Associés hat in enger Zusammenarbeit mit Laurent Cambedouzou gerade das Projekt „Solvéo“ geliefert. Dieser neue Tertiärkomplex wurde in einem Gebäude installiert, das der Architekt Philippe Vigneu in den 1990er Jahren für die Fluggesellschaft Air France gebaut hatte. Er verfolgt ein doppeltes Ziel: das bestehende Gebäude zu modernisieren und den Teams des Unternehmens Solvéo attraktive Arbeitsbereiche anzubieten.

Nach mehreren Jahren in Lateinamerika kehrte der französische Architekt und Designer Arnaud Sarteur nach Frankreich zurück und widmet sich seitdem dem Entwurf einer innovativen autonomen Architektur: dem CIEL Station Meeting mit einem inspirierten Designer.

Vom 17. Oktober 2020 bis 28. Februar 2021 veranstaltet das Schweizerische Architekturmuseum S AM (Basel) die Ausstellung "Tsuyoshi Tane: Archäologie der Zukunft" und präsentiert erstmals in Europa die Leistungen der Atelier Tsuyoshi Tane Architects , ein 2017 gegründetes Architekturbüro mit Sitz in Paris. Die Gelegenheit, die Arbeit und Herangehensweise seines Gründers, des japanischen Architekten Tsuyoshi Tane, zu entdecken.

Seit 2016 organisiert die Gemeinde der Quellen des Lac d'Annecy (74), in der Chevaline, Val de Chaise, Doussard, Giez, Lathuile, Saint-Ferréol und Faverges-Seythenex zusammenkommen, das Festival des cabanes aux source du Lac d 'Annecy. Im Jahr 2020 ehrte die Jury das Projekt von Birce Birgen und Tom Nacach.

Die multidisziplinäre Agentur ARCHIK mit Sitz in Marseille (13), Toulouse (31) und Paris (75) möchte "die Architektur wieder in den Mittelpunkt der Immobilien stellen", indem sie Waren zum Verkauf "zum Leben" oder "zum Wohnen" anbietet renovieren “. Zoomen Sie auf eine Agentur, die die Linien von Immobilien, Architektur und Design verändert.

Die Young Moroccan Architecture Awards (YMAA) wurden von der Archimedia-Gruppe ins Leben gerufen und belohnen die Kreativität architektonischer Leistungen junger marokkanischer Architekten. Die Aufforderung zur Einreichung von Bewerbungen für die erste Ausgabe steht Architekten unter 45 Jahren bis zum 10. Oktober 2020 offen.

Der 10 + 1-Architekturpreis wurde von der Zeitschrift und ausschließlich von einer Jury unterstützt, die ausschließlich aus Architekten besteht. Er wurde an elf in Frankreich im vergangenen Jahr erbaute Architekturleistungen vergeben. Bei der zweiten Ausgabe des Preises gab die Redaktion eines Magazins am Donnerstag, dem 17. September, im Centre Georges Pompidou seine Gewinner bekannt. Entdecken Sie die Gewinner 2020!
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Meist gelesen

1

ITAR Architectures: Sozialer Mietkomplex

2

USM: Modulare und farbenfrohe Möbel

3

8 bezugsfertige Villen an der Côte d'Azur

Herzinfarkt !

Olimpia Splendid: Unico