frendeites



In Kaunas in Litauen, das Office Center "1000" ein 10 geschossige Bürogebäude hat die Form und Dekoration eines riesigen Banknote.

Das vom Architekturbüro RA Studija, das Office Center "1000" steht in den nördlichen Vororten von Kaunas entfernt.

Weder Projektion noch temporäre Installation, dieses Dekor ist in der Tat dauerhaft und wird dank einer Emailfarbe auf den 4500 Glasstücken hergestellt, die die Fassade des Gebäudes bilden. Zusammen zeichnen sie diese riesige Banknote, eine litauische 1000-Litas-Banknote aus dem Jahr 1926.

Urmas Director of Marketing, das Unternehmen verantwortlich für das Projekt, Jonas Plenta betont, dass das Office Center "1000" sollte nicht zu einem Denkmal für Geld und Macht reduziert werden.

Für den Architekten Rimas Adomaitis RA Studija, vermittelt die Botschaft ist auch jeder andere, da das Ticket als Modell während der Zwischenkriegszeit verwendet wurde, während einer Zeit, in Litauen unabhängig war.

Beachten Sie jedoch, dass die beiden größten litauischen Banken, SEB und Snoras Bankas, zu den ersten Unternehmen waren in das Gebäude zu bewegen.









Quellen: Reisen Sie mit Frank Gehry & RA STUDIJA


Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display