frendeites



Dieses Stockholmer Apartment wurde von den schwedischen Architekten Tham und Videgard Hansson renoviert und verfügt über überraschende mehrfarbige Parkettböden. Eine Arbeit voller Nuancen, die den Plan und den ursprünglichen Raum verändert.

Bei dieser Renovierung einer Wohnung in einem denkmalgeschützten Gebäude im "Jugendstil" legten die Architekten besonderes Augenmerk auf die Behandlung des Bodens mit breiten 20 x 60 cm großen Parkettstreifen, die mit gebrochenen Stöcken verlegt wurden.


Diese bunten Parkett bedeckt den Boden und kolonisiert die unteren Wände und verbindet die Stücke zusammen, ihre Grenzen in einem Kontinuum erstaunlich spritzig neu zu definieren, das Muster und die Farbe auf den ursprünglichen Plan zu verwandeln.



Die Architekten ließen sich von der direkten Umgebung des Projekts inspirieren. Die renovierte Wohnung überblickt tatsächlich den Humlegarden Park, dessen Bäume mit den Jahreszeiten ihre Farbe ändern, von hellgrün über dunkelgrün bis hin zu orange, rot und gelb im Herbst.














Fotonachweis: Ake E: son Lindman

Weitere Informationen über die Arbeit der Videgård Tham und Hansson, sehen ihre Website.

Quelle: Yatzer


Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Meist gelesen