frendeites
Gemeinden



Pavillon de l'Arsenal : Réinventer Paris

Mittwoch Februar 3 2016, Anne Hidalgo, Bürgermeister von Paris, stellte die Liste der zweiundzwanzig Gewinner des "Reinventing Paris" Ruf für innovative städtische Projekte in späten 2014 zunächst eine globale startete die Stadt von morgen zu entwerfen und zu bauen. Zu diesem Anlass präsentiert das Pavillon de l'Arsenal, alle Projekte der Jury vorgelegt.

die einzige Einschränkung vorgeschlagen, mit den Regeln des lokalen Plan Dreiundzwanzig Websites im Besitz der Stadt und wird derzeit nicht mehr benützt worden sind. Diese Brachland, verschmutzte Ödland, klassifiziert Villen, Büro Renovierung, Station, Bad-Duschen und anderen elektrischen Transformator, führte zu Hunderten von Projekten.

Bewerberteams zusammen zu bringen Fachleute aus verschiedenen Bereichen: Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner, Immobilienprofis oder Ingenieure neben Bauern, Köche, Anthropologen, Künstler, Philosophen, Modedesigner, der Industrie und Bewohner. In ähnlicher Weise umfasst die Jury einige ausländische Persönlichkeiten aus dem Serail der Architektur, wie der Mathematiker Cédric Villani, Anthropologe Michele Baussant oder Mikrobiologe Dickson Despommier.

Die gewünschte Vielfalt scheint zu den Vorschlägen: Partizipative Lebensraum, Ko-Konstruktion, die Wiederverwendung von Materialien, Betonsanierung, Dekontaminierung, einer Pflanze oder Photovoltaik, biofaçades, Papier Ziegel, aktive Fliesen, städtische Betriebe, Co-Fooding Räume, gemeinsame Arbeit oder Co-Wohn-, Inkubatoren, städtische Campingplätze ... Umweltproblem bleibt immer noch allgegenwärtig, als der politische Wille der Gemeinde ist das Gehäuse Bauaufwand für alle zugänglich fortzusetzen: die 22 ausgewählte Projekte und sorgen für die Einrichtung 1341 neue Gehäuse, darunter mehr als 50% Sozialwohnungen.

Der Entwurf des Sou Fujimoto, getragen von der ogic Gruppe und Compagnie de Phalsbourg, wurde besonders geschätzt. Der japanische Architekt stellt sich eine riesige Struktur spreizt das Gerät, Porte Maillot. "A Thousand Trees" Titel dieses Apartmentgebäude wird Paris Neuilly durch eine Brücke-Park verbinden, wo tausend Bäume gepflanzt werden. Die Einweihung des Gebäudes ist für 2022 geplant.

Bis Mai 8 2016 präsentiert das Pavillon de l'Arsenal alle Entwürfe der Jury vorgelegt. Das von den Architekten Peaks Agentur, Set-Design entwickelt eine offene und skalierbare System auf 900m² Flagge, durch Modelle, Perspektiven, 3D Animationen, Filme, Interviews und Testimonials.

Um diese Ausstellung begleiten, entwickelt sich das Pavillon de l'Arsenal mit dem Start-up My Blue Wall, eine interaktive Wand, die mehrere Besucher gleichzeitig entdecken mehrere Projekte ermöglicht. Ein Buch sammelt alle Vorschläge werden auch in den Buchhandlungen am Februar 15 veröffentlicht und verfügbar sein. Schließlich wird eine Konferenz und Treffen Programm bald starten, womit sich die Siegerteams und Innovationsakteure zusammen, um die ganze Paris morgen entdecken.

Illustrationen: Pavillon de l'Arsenal

Reinventing Paris im Pavillon de l'Arsenal, 21 Morlan Boulevard 75004 Paris bis Mai 8 2016, Dienstag bis Samstag von 10h30 bis 18h30 und Sonntag 11h00 zu 19h00, Eintritt frei.

Für weitere Informationen, besuchen Sie die Website neu zu erfinden Paris und der Pavillon de l'Arsenal.

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

Mein Konto

Mobile Version