frendeites



Italienischen Architekten Giovanni Traverso und Paola Vighy haben die Entwicklung des Gewerbegebiets von Flughafen Palermo in Italien. Geschäfte, deren Fassaden werden durch ein System von beweglichen Elementen in Terrakotta animiert.

Das System besteht aus Terrakotta-Fliesen, quadratisch oder rechteckig, auf Metallpfosten montiert. Mobile, laden sie die Weitergabe Berührung und Wechselwirkung, so dass er nach Belieben und der Platz an der Wand zu komponieren und neu zusammenstellen.













Für weitere Informationen, besuchen Sie die Website Traverso-Vighy.


Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display