frendeites
Gemeinden



DIXNEUFCENTQUATREVINGTSIX : Benoît & Roselyne

Zwischen Benoît & Roselyne und dieser Maze von 70 m2 im Hinterland von Nîmes ist es eine Geschichte, die auf zehn Jahre zurückgeht, als das Paar sich in Paris niederließ und beschloss, ein zweites zu renovierendes Haus zu kaufen. Die Geschichte geht weiter in 2014, während das Paar, das inzwischen in Rente gegangen ist, seine Zeit zwischen Südfrankreich und der Hauptstadt teilen will. Er bat dann die Agentur DIXNEUFCENTQUATREVINGTSIX, die Erweiterung dieses Hauses zu entwerfen, wurde zu klein, um die Familie unterzubringen, die im Laufe der Jahre gewachsen ist.

Als Reaktion auf die Veränderungen im Leben der Besitzer und ihrer drei Töchter, schlugen die Architekten neun verschiedene Skizzen vor, die Früchte einer langen Diskussions- und Pädagogikarbeit waren. Das Endergebnis ist eine Erweiterung von 90-Quadratmetern, die im Oktober 2016 geliefert wurde, um drei Generationen unter einem Dach unterzubringen, von den Großeltern bis zu den Enkelkindern und gleichzeitig die Privatsphäre aller zu gewährleisten. Zu diesem Zweck installieren die Bauunternehmer zwei nebeneinander liegende Gebäude, nach dem Vorbild des alten Gebäudes selbst, das aus zwei Teilen besteht, die in L angeordnet sind. Ein neuer Flügel mit dem Ausdruck des Volksmunds ist so in der Neigung des Bodens angeordnet auf einem Streifen Land in der Zwischenzeit erworben hat, und einen modernen Turm aus drei Ebenen in Beton gegossen, die traditionellen Dimensionen des Bauernhofs enthalten - 5 6 Meter - spielt für seine Rolle Ball zwischen dem neuen Teil und den alten.

Sobald die Kunden sich von der Idee verführen ließen, blieb es den lokalen Gemeinderäten lieber, sich an Projekte in Fliesen und Putz zu gewöhnen, als an rohen Beton. Der Dialog war richtig zurückhaltend aufgrund der Überredungskunst des Auftragnehmer, die nachweisen konnten, dass ihr Projekt besteht nicht aus der Verweigerung eines lokalen konstruktiven Wissens, sondern in einer Ode an die Blockhütte, arbeitete hier „das einundzwanzigste Jahrhundert Sauce“, wie das Buch Architekt Arthur Ozenne einschließlich den typischen kleinen Öffnungen im Gebäude neu zu interpretieren wußte, Südfrankreich, die vor Überhitzung im Sommer zu schützen und kalten Winter. Aus Gründen der Konsistenz haben die Designer auch die Verwendung von lokalen Unternehmen in einem Umkreis von 30 Kilometer um ... wenig gebrochen bei der Ausübung von getöntem Beton in der Masse begünstigt.

Die Erweiterung beherbergt dann ein Wohnzimmer und drei weitere Schlafzimmer mit einer Terrasse von großen Beton abgeschrägten Segeln geschützt. Die Schaffung dieses atypischen Außenraumes wurde einerseits durch den Wunsch motiviert, die Intimität der Bewohner dieses von Freunden und Familie regelmäßig angelegten Gebäudes zu fördern, und andererseits aus einem technischen Grund, den Dachterrassen in Beton sind nicht durch französische Vorschriften zugelassen. In Anbetracht des Gesetzes sind diese breiten Betonsegel tatsächlich Acroteria, die den nationalen Baustandards entsprechen und gleichzeitig die Dichtigkeit des Ganzen gewährleisten.

Die DIXNEUFCENTQUATREVINGTSIX Agentur führt eine Übung in der Art mit Zartheit, heiraten Stärke und Diskretion, Vergangenheit und zeitgenössische Architektur zusammen in einem Mineral, das die Geschichte des Ortes erinnert: einen alten Steinbruch.

Projekttitel: Benoît & Roselyne
Ort: NC (Nîmes Hinterland)
Besitzer: privat
Projektmanagement: DIXNEUFCENTQUATREVINGTSIX
Gebiet: 90 m2
Die Kosten der Arbeiten: 280 000 € HT
Kalender: Oktober Auslieferung 2016

Fotos: Florian Kleinefenn und Agentur Dixneufcentquatrevingtsix

Das Projekt ist ausgewählt für les ArchiDesignclub Auszeichnungen 2018 in die Kategorie Wohnen - Haus

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie ArchiDesignclub der Awards-Website et de DIXNEUFCENTQUATREVINGTSIX

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version