frendeites
Gemeinden



Loïc Picquet Atelier Architecture : SISM

Stellen Sie sich ein Feuerwehr- und Rettungszentrum vor, während Sie ein begrenztes Budget und eine geschützte Anlage respektieren. Dies war das Ziel, das der Architekt Loïc Picquet von den gewählten Mitgliedern des Obersten Rates von Haut-Rhin für die Schaffung des SISM erhalten hatte. Mission vollendet!

Das neue Metzeral Fire and Rescue Center, das aus der Arbeit des Architekten Loïc Picquet hervorgegangen ist, ist ein Modell der Nüchternheit - sowohl in Bezug auf Volumen, Materialien als auch das Management von Energieressourcen - diktiert von a begrenztes Budget, aber auch durch den Standort des Projekts. "Der SISM befindet sich in einem geschützten Naturgebiet des Ballon des Vosges, anstelle eines alten Steinbruchs"sagt der Designer.

Aufgeteilt in zwei getrennte Einheiten, eine einladende Holz Büros und andere konkrete Gehäuse der Einsatzfahrzeuge ist die Realisierung als eine möglichst geringe Auswirkungen auf die Umgebung haben. Auch der administrative Teil, hoch oben auf Betonmasten und von der Straße sichtbar, ist es in Holz durchbrochener Lärchenverkleidung an der freiliegenden Struktur links, gebaut nur durch grobe linke Blöcke abgeschlossen. Wie für das Gebäude Parkplatz gewidmet, Mixed-Beton und Metallstruktur hinter Teil des Grundstücks gelegen, ist es mit einer farbigen Metallverkleidung Nacht beschichtet. Eine schnelle und effektive Art und Weise zu mischen in die Landschaft trotz einer großen Größe.

Das Projekt hat auch unbestreitbare Energiequalitäten. Es wird auch vollständig von einem Holzkessel erhitzt, der "Verstärkt einfache Bauanordnungen - Verwendung von Lärche, Vorhandensein von Sonnenschutz usw. ndlr - und ermöglicht zusätzlich eine lokale Versorgung », komplett Loïc Picquet. Der SISM, oder Beweis von A + B, dass nichts die Einfachheit übertrifft.

Projekttitel: SISM
Ort: Metzeral (68)
Besitzer: SDIS du Haut-Rhin - Generalrat von Haut-Rhin
Projektmanagement: Loïc Picquet Architektur Workshop
Gebiet: 409 m2
Die Kosten der Arbeiten: 791 000 € HT
Kalender: Januar Auslieferung 2017

Fotos: Pascal Amoyel

Das Projekt ist ausgewählt für les ArchiDesignclub Auszeichnungen 2018 in die Ausrüstungskategorie

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie ArchiDesignclub der Awards-Website et von Loïc Picquet Atelier Architektur 

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> Mehr Info

 

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> Mehr Info

 

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[E-Mail geschützt]

www.muuuz.com

über

Mein Konto 

Mobile Version