frendeites
Gemeinden



Archi5 : CFA des métiers du bâtiment

"Was ist die Flasche wichtig, vorausgesetzt, Sie haben Trunkenheit?"sagt ein berühmtes Sprichwort. Ein Sprichwort, das von den Designern von archi5 bestritten wurde, die sich alle Mühe gegeben haben, ein Ausbildungszentrum für Lehrlinge zu schaffen, die so angenehm zu leben wie visuell bemerkenswert sind und beweisen, dass die Form genauso wichtig ist wie der Inhalt.

Wenn das Lehrlingsausbildungszentrum (CFA) des Baugewerbes von Brétigny-sur-Orge (91), das im September 2016 geliefert wurde, eine solche einzigartige Architektur hat, ist es aus einem bestimmten Grund: "Die Bewertung seiner Bewohner"Das erklärte das archi5-Team, das für das Projekt verantwortlich war, und fügte hinzu, dass sie es wünschte "Ein Gebäude so effizient und menschlich wie vernünftig und großzügig gestalten".

Um den Schülern maximalen räumlichen und visuellen Komfort zu bieten, ist der Bau in mehrere Bände aufgeteilt, die über das gesamte Grundstück verteilt sind, wodurch das Ganze eher einen Campus als ein und dieselbe Einrichtung evoziert. Im Zentrum dieses kleinen Studentendorfs ermöglicht ein grüner Garten den Nutzern den ständigen Kontakt mit der Außenwelt. Eine mutige und kluge Entscheidung, aber nicht nur, dass archi5 Lehrlingen den Platz bieten kann, den sie verdienen.

Die CFA-Betonkonstruktionen, die in Verblendziegeln und Metallgebäuden verkleidet sind und eine blankgeglühte Verkleidung aus rostfreiem Stahl verkleiden, zeigen somit eine vielseitige Ästhetik, die sowohl den konstruktiven Prinzipien als auch den verwendeten Materialien entspricht und es ermöglicht, das gesamte Programm zu verdichten. - Einschließlich Werkstätten, Büros, aber auch eines großen Gymnasiums und eines Refektoriums - all dies weist auf die Besonderheit der Ausbildung hin, die den Benutzern geboten wird. "Die Großzügigkeit, die wir durch die Qualität der Räume in das Projekt bringen wollten, ist auch Ausdruck von Rationalität; Sie ist es, die das Gebäude nachhaltig und nützlich macht "Schließen Sie die Architekten in dieser Hinsicht ab.

Projekttitel: CFA-Baugewerbe
Ort: Brétigny-sur-Orge (91)
Besitzer: BTP-CFA Île-de-France
Projektmanagement: archi5
Gebiet: 8 171 m2
Die Kosten der Arbeiten: 11 000 000 € HT
Kalender: Lieferung September 2016

Fotos: Sergio Grazia

Das Projekt ist ausgewählt für les ArchiDesignclub Auszeichnungen 2018 in die Kategorie Lehre - Superior

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie ArchiDesignclub der Awards-Website et d'archi5

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Gast - Tétrel

    Schöner architektonischer Ansatz zum Aufbautraining

    à Paris, Frankreich
  • Gast - Miché

    bravo

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

Mein Konto

Mobile Version