frendeites
Gemeinden



VIB architecture : Neurocampus

Geliefert am Ende des Jahres 2016 von Architekturbüro VIB, den Bau von Häusern in den Neurowissenschaften Forschungslabors und bietet seinen Nutzern einen optimierten Rahmen, einschließlich seines Volumens. Erläuterungen.

Mehr als jedes andere ist das Gehirn ein komplexes Organ, und die Geheimnisse, die es für Forscher birgt, sind immer noch zahlreich. Um diesen die bestmöglichen Arbeitsbedingungen zu bieten, wurden von der Region New Aquitaine Designer der VIB-Architektur für den Entwurf des Neurocampus am Universitätsklinikum Segalen in Bordeaux (33) mobilisiert. Ein ehrgeiziges Projekt, um zwei bestehende Gebäude - das Neurocentre Magendie und das Functional Genomic Center der Stadt - mit dem Bau eines dritten Gebäudes zu verbinden.

Um dies zu erreichen, haben die Architekten darauf geachtet, auf gleicher Höhe den Vorplatz der drei Gebäude zu erreichen. Eine Möglichkeit, die Kohärenz zwischen den Orten zu verbessern und gleichzeitig den Zugang für Fußgänger und Radfahrer zu erleichtern. In der gleichen Perspektive, der neue Neurocampus - ein riesiger verpackter Monolith "Spiegelverkleidung und schwarze Lochkassetten" -, ist mit seinen zwei Nachbarn durch Glaswege verbunden.

Auf einem einfachen Grundriss in Form eines auf einer Seite abgeschrägten Rechtecks ​​entworfen, zeigt das Projekt dank seiner Volumetrie immer noch eine einzigartige Identität. Das Erdgeschoss wird somit aus den oberen Stockwerken zurückgezogen, was "Sind in der Funktion von vis-à-vis etwas gedreht, um Ansichten zu klären oder Verbindungen festzuziehen"erklären Sie die Projektleiter. In der Mitte vervollständigt ein riesiges Atrium dieses Bild. Mit einer originalen Vorhangwand, die an ein "Kaleidoskop" - In den Worten der Architekten - es ist eine Art Wirbel im Herzen des Gebäudes und kann gerade genug Licht ins Labor bringen, für ein Ergebnis wie Bluffen (aber weniger quälend) als ein menschliches Gehirn!

Projekttitel: Neurocampus
Ort: Bordeaux (33)
Besitzer: Region Neu-Aquitanien
Projektmanagement: VIB-Architektur
Gebiet: 13 000 m2 gebaut + 1 300 m2 rehabilitiert
Die Kosten der Arbeiten: 35 000 000 € HT
Kalender: Lieferung September 2016

Fotos: Cyril Lallement

Das Projekt ist ausgewählt für les ArchiDesignclub Auszeichnungen 2018 in die Kategorie Lehre - Superior

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie ArchiDesignclub der Awards-Website et der VIB-Architektur

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

Mein Konto

Mobile Version