frendeites
Gemeinden



Forma6 : Immeuble de bureau

Der erste Schritt in einem Projekt mit 6-Bürogebäuden ist die Schaffung des Nantes-Architekturbüros Forma6, das Kontraste durch die Kombination von Ziegeln, Holz und Verweisen auf orientalische Moucharabiehs spielt. Ein Gebäude von einfacher Erscheinung, dessen subtile Komplexität den ganzen Charme ausmacht. Ein Oxymoron ganz für sich.

Im Rahmen des Entwicklungsprogramms der ZAC Armor soll sich die 1-Insel, die aus sechs Gebäuden bestehen soll, in die natürliche Umgebung der Gegend einfügen, einschließlich des Chézine-Parks und vieler Grünflächen. in diesem Tertiärgebiet am Stadtrand von Nantes bietet er Räumlichkeiten für den Betreiber des Betriebs, Tolefi.

Designer verlassen sich dabei auf die Materialität ihrer Leistungen, wie die bereits errichteten ersten 2 600 Quadratmeter zeigen. Eine geschickte Mischung aus massivem Mauerwerk, einfacher Tischlerei, feingliedriger Gliederung und Spielen von Festkörpern und Hohlräumen, die durch die Undurchsichtigkeit des zerbrochenen Steines und durch Öffnungen, die dem Gebäude eine Hülle bieten, möglich gemacht werden minimalistisch, aber besonders einzigartig und mutig.

Der Komplex, der um einen Pflanzenweg herum angelegt ist, profitiert auch von einem begrünten Dach und von mit Gartenpflanzen dekorierten Terrassen. Immer mit dem Ziel, die Dualität zwischen mineralischer Konstruktion und natürlichen Elementen zu harmonisieren, ist das Interieur im Bild der Rahmenhülle. Wenn der Stein noch vorhanden ist und seine Schattierungen im Betonboden gefunden werden, wird eine große zentrale Treppe aus Holz von der Firma imaginiert Métalobil inspiriert durch die Arbeit von Kengo Kuma, bringt Leben und Struktur in den Empfangsbereich. Wiederholen der Operation und Ästhetik von cidori, ein japanisches Spielzeug, das sich dank eines Systems von Holzstäben und Gelenken bis ins Unendliche ausdehnen kann, belebt den Eingang des Gebäudes.

Ein elegantes Gebäude, das ein vielversprechendes tertiäres Projekt ankündigt!

Projekttitel: Bürogebäude
Ort: Saint-Herblain (44)
Besitzer: ToleF
Projektmanagement: Forma6
Gebiet: 2 600 m2
Die Kosten der Arbeiten: 3 686 501 € HT
Kalender: Lieferung September 2017

Das Projekt ist ausgewählt für les ArchiDesignclub Auszeichnungen 2018 in die Kategorie Tertiär - Neu

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie ArchiDesignclub der Awards-Website und erhebliche Forma6

Fotos: Emilie Gravoueille

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version