frendeites
Gemeinden



Vector Architects : Hôtel Alila Yangshuo

Im Herzen der südchinesischen Provinz Guangxi rehabilitiert Vector Architects eine ehemalige Zuckerfabrik zu einem luxuriösen Hotelkomplex mit mehr als 16 000 Quadratmetern, dem Alila Yangshuo. Eine Renovierung, die ihren Besuchern ein einzigartiges Erlebnis zwischen Vergangenheit und Gegenwart bietet.

Diese Zuckerraffinerie wurde in den 1960-Jahren gebaut und hat ihrer Region lange Zeit einen großen wirtschaftlichen Wohlstand beschert - vor ihrer Schließung vor mehr als zehn Jahren. Sie liegt im Herzen eines riesigen Tals, dessen Karstberge sich dort bildeten 850 Millionen von Jahren ziehen Tausende von Touristen an. Im Bewusstsein der potentiellen Attraktivität des Ortes hat die Kette der Luxushotels Alila die verlassene Fabrik in 2002 gekauft, um ihre sechste Adresse zu installieren.

Die sechs bereits bestehenden Gebäude nördlich des Yangshuozhen-Dorfes östlich des Lijiang-Flusses konnten vom Pekinger Architekturbüro Vector Architects konserviert und gestaltet und von Ju Bin, dem Designer der Agentur Horizontal, gestaltet werden Raumgestaltung. Sie sind in U um ein Becken herum angeordnet, in dessen Mitte zwei Pavillons, eine Bibliothek und 24-Suiten von hohem Standard von 140 Quadratmeter, zugänglich durch Fußgängerbrücken, sind. Westseite, sind die Empfangshalle und der alte majestätische Press Room von fast 15 Meter hohen Decke, voll verglaste, die jetzt beherbergt ein Restaurant mit einer Kapazität von 150 Menschen. Im Süden gibt es einen Wellness-Bereich und eine Bar anstelle des alten Raffinerieraums, und im Osten, 12 Gehäuse Funktionen für die Mitarbeiter.

6328nomini

Angrenzend an die einzige Zufahrtsstraße, nördlich des Grundstücks, außerhalb des Kreuzgangs, der von dem gebauten Komplex gebildet wird, beherbergt ein neues 3-Gebäude in Längsrichtung die 117-Räume von 70 auf 90-Quadratmetern. Eine monumentale Holztreppe führt in der Mitte dieser Betonbarre durch eine durchbrochene Fassade aus Beton, die vom industriellen Stil des alten Hauses inspiriert ist.

"Um ein zusammenhängendes Ganzes zu schaffen und die Architektur der Fabrik nicht zu kopieren, haben wir versucht, unseren Vorschlag mit modernen Materialien und Konstruktionsmethoden zu qualifizieren. " Vektor Architekten

Zeugnis der Geschichte des Tals, die Überreste wurden bis zum Maximum von den Auftragnehmern bewahrt. Sogar Mao Zedongs Propaganda-Inschriften während der späten 1960-Jahre wurden beibehalten. In der Mitte des Piers 50 Meter lang, früher verwendet, um die Zucker-Boote, die nur die Post-Beam-Struktur bleibt, zu versorgen, findet ein Pool mit einem unglaublichen Blick auf das Tal und den Fluss.

Ein schönes Beispiel für die Erhaltung des Erbes in einer atemberaubenden Naturlandschaft, die seit 2007 von der UNESCO anerkannt ist.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Website von Vector Architects und erhebliche Ju Bin

Fotos: Hao Chen und Shengliang Su

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version