frendeites
Gemeinden



Ateliers 2/3/4 : Ampère E+

Im Ortsteil La Defense in Courbevoie (92) Architektur Agentur, Stadtplanung und Landschafts Workshops 2 / 3 / 4 realisiert die Sanierung des ehemaligen Turm Ampere E + in 1980 Jahren gebaut. Mit einem offenen Umschlag auf der Stadt und städtische Integration von Qualität, gewann das Gebäude wieder im Geschäftsviertel.

Errichtet in 1985 von Architekten Roger Saubot und François Jullien - an der Fachzeit bei der Realisierung von kommerziellen Hochhäusern - die Ampere wiederum E + baufällig geworden war und wirklich groß ... Mit 9 Etagen Aussehen einer anderen Zeit, sie schien nicht in der Nähe für ihre Schwestern zu entsprechen, die Türme Total und Areva, über 40 Ebenen.

Unter der Leitung der Immobilientochter Sogeprom, die im Herzen der Stadt eine Zentrale haben wollte Stadt seinen urbanen Anker - ein sehr zugänglich, weil: Paris, Workshops 2 / 3 / 4 vollständig den Bau von 15 000 Quadratmetern auf einem Plan von L. Für diese gebaut reimagined hat die Agentur drei spezifische Fragen im Zusammenhang mit dem Projekt identifiziert im Norden und Osten von zwei belebten Gassen begrenzt - der Umfang und das Fehlen von Öffnungen.

6432nomini

Für den ersten Punkt, die Architekten zwischen den beiden Teilen des Werkes, ein neues Dreiecksvolumen von zwei Ebenen, in denen eine große Halle und ein Café befindet. Diese Kugel ermöglicht die Verbindung zwischen dem Erdgeschoss und im Süden Boden Garten hinunter weiter nach Norden zu betreiben, während des bestehenden bewaldeten Platzes Revitalisierung.

Sie teilen sich dann das Gebäude in drei Schichten aus drei Ebenen, die jeweils mit einem Querbalken bristling Aluminium und verschoben, um die Fenster irgendeine Wirkung Monotonie zu brechen oder Drucken wiederholen. Schließlich wurden drei hängende Gärten Seite 2 Ebenen 4 und 7 gelegt, die Arbeitnehmer zusätzliches Licht und Sitzbereiche im Freien bei.

Das Beste von allem war das große Flachdach mit einer zusätzlichen Etage eingerichtet im südlichen Teil, auch ummantelt Aluminium und weit verglast, und eine großzügige Holzgemeinschaftsterrasse mit herrlichem Blick auf den Wald von Montmorency.

Ein schöner Umbau für ein einmal so charmantes Gebäude, das einen optimalen Arbeitsplatz bietet.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Website von 2 / 3 / 4 Workshops

Fotos: Charly Broyez

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

Mein Konto

Mobile Version