frendeites
Gemeinden



JAN TYRPEKL : The Cabin

Wenn die Grenze zwischen der Tschechischen Republik und Österreich von Bunkern aus dem Zweiten Weltkrieg bevölkert ist, bleibt das Problem ihrer Erhaltung und Wiederverwendung tabu. Eine Schwierigkeit, die von der Agentur Jan Tyrpekl umgangen wird, die einen dieser Kriegsunterkünfte einer Holzkonstruktion schmückt, die sich die Einwohner aneignen können.

Das Projekt "Kabine" ist ein Bruch mit der Ästhetik des Bunkers. Wenn das letztere metallisch, massiv und horizontal ist, ist seine Ausdehnung von 12,5-Quadratmetern hölzern, leicht, entfernbar und hell. Unabhängig von seiner konkreten Basis hat diese zweistöckige Erhebung, ähnlich wie gestapelte Kuben, drei große Fenster: eines nach Osten, in Richtung der österreichischen Grenze; der andere zur Dorfkirche, im Westen; und ein letzter in Richtung Himmel und bietet somit zenitale Beleuchtung.
Im Inneren sind die Einrichtungen einfach: genug, um zu sitzen, sich aufzuwärmen und auf die nächste Ebene zu klettern, um die Landschaft zu genießen.

"Im Inneren wollten wir zeigen, dass Sie selbst in einer kleinen bebauten Fläche (nur 12 Quadratmeter) einen großzügigen Platz schaffen können. " Jan Tyrpekl, Architekt

Ein einfaches Programm, das allen offen steht und die Spaziergänge in dieser von Geschichte geprägten Region erleichtert.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Seite von JAN TYRPEKL

Fotos: Antonín Matějovský

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

Mein Konto

Mobile Version