frendeites
Gemeinden



Claeys / Haelvoet Architecten : Réserve patrimoniale Potyze

Die Kampagne von Ypern (Belgien) ist eine große Nekropole, wo es einige 170 Militärfriedhöfe, einschließlich der St. Charles Potyze, vor dem eine Reserve des kulturellen Erbes in 2017 von Claeys Agentur gebaut wurde / Haelvoet Architecten. Dieser Aufbewahrungsraum, der entworfen wurde, um Sammlungen von Kunstwerken und Objekten aus dem Ersten Weltkrieg zu lagern, ist einer der Zeugen der Geschichte des Ortes.

In Belgien, kämpft die Stadt Ypres Haft Stigmata bei der die Deutschen Senfgas zum ersten Mal in 1915, eine Massenvernichtungswaffe insbesondere verwendet, die zwischen Soldaten und Zivilisten nicht unterscheiden. Sie ist Schauplatz vieler verheerender Kämpfe und wird während des Konflikts völlig zerstört, bevor sie in 1921 identisch wieder aufgebaut wird. Dies macht sie zu einer flämischen Stadt mit einem malerischen Aussehen.

Um einen Raum für die vorübergehende Lagerung zu bieten und von zentraler Bedeutung für verschiedene umliegende Museen gewidmet diesen tragischen Moment in der Geschichte, die flämische Regierung, die Provinz Westflandern und der interkulturelle Verein CO7, wählt Claeys Agentur / Haelvoet Architecten mit Sitz in Kortrijk (Belgien). Das Ergebnis: eine Reserve 1 830 Quadratmeter Bodenfläche, die unter einer einheitlichen Jacke in roten Ton Schindeln und braun, zu offensichtlichen Gründen der Erhaltung fast blind, perfekt in der lokale Architekturlandschaft paßt.

6601nomini

Das Volumen einer rechteckigen Basis, mit Dach mit vier Seiten, aufgeteilt ist vertikal in zwei Ebenen, und horizontal in zwei Bereiche auf den rohen Ästhetik mit ihrer konkreten Struktur und deren Rahmung ausgesetzt laminiert. Die erste beherbergt technische Räume - wie zum Beispiel einen Kühlraum, einen Quarantäne-Raum oder eine Klimaanlage - und Mitarbeiterbüros, die von einem Erker auf jeder Etage auf der Nordseite natürlich erleuchtet werden. Die zweite besteht aus einer Lagerfläche von 1 300 Quadratmetern in vier Zonen unterteilt: eine für die Palettenregale, eine für zerbrechliche Gegenstände wie Farben und Textilien, sichern eine andere für Metallartikel und schließlich Rüstkammer.
Das Ganze ist großzügig isoliert, mit Ausnahme des Bodens, der die Wärmeamplitude der Räume reduziert und somit gute Erhaltungsbedingungen bietet, aber auch die Betriebskosten begrenzt. Ein Gerät, das durch Sonnenkollektoren ergänzt wird und dem Wunsch nach Energieeinsparung während des Baus und des Betriebs entspricht. Dafür erhielt er die Gold Medal Award Publica 2017 für "öffentliche Gebäude" aus technischer Sicht am innovativsten ".

Ein nüchterner Stil für umfassende Effizienz.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Website von Claeys / Haelvoet Architecten

Fotos: Piet-Albert Goethals

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version