frendeites
Gemeinden



BIG : Lego House

Wer, der klein war, träumte nie davon, seinen Lego®-Konstruktionen Leben einzuhauchen? Der Architekt Bjarke Ingels hat es geschafft! Dank des jungen Wunderkinds der Architektur ist es jetzt möglich, in eine lebensgroße Backsteinbaugruppe, das LegoHouse, im Geburtsort des berühmten Plastikparallelepipeds zu gehen: Billund (Dänemark).

Billund ... Wenn Ihnen dieser Name wahrscheinlich nichts bedeutet, steht er doch im Mittelpunkt der dänischen Industrie, aber auch aller unserer Spielkisten! In der Tat, wie viele Generationen haben sich nicht an die sanfte Berührung von Lego®-Elementen gewöhnt? Wie viele Architekten sahen sie ihre Berufung nicht geboren? Wie viele Eltern haben sie ihren Nachwuchs nicht gehasst, nachdem sie auf einem dieser abgelenkten Stücke auf dem Boden herumgelaufen sind?
Zum Guten oder zum Schlechten, wir haben sie alle zu Ole Kirk Christiansen, ein Zimmermann und Gründer der Spielzeugfirma in 1934 (die noch nicht Lego genannt wurde), der Enten, Jojo und andere Freizeitartikel entwickelt haben Holz, stellt sich vor, in 1955, dem gleichnamigen System Joint aus der Zusammenziehung von „Gleichstellungsgesetz“, was und „GOdt“, das bedeutet, dass beide „gut spielen“ in dänischen und in lateinischer Sprache: „ich zusammenbauen“. Ein Meisterstück für den Unternehmer, der dank dieser vereinfachenden und revolutionären Erfindung seinen Stein in das Gebäude des globalen Spielwarenmarktes und im weiteren Sinne in die unserer Kindheit gebracht hat.

Das LegoHouse wurde zwei Wochen lang der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und wird von Bjarke Ingels, dem Kind des Landes, beschrieben. "Eine buchstäbliche Manifestation der unendlichen Möglichkeiten des Lego-Steins". „Literal“ ist leicht ... Die 12 000 Quadratmeter des Gebäudes in der Tat sind pyramidal Weise verteilt, in 21 rechteckigen Blöcken, dessen Volumen auf die des Kunststoffmoduls basiert. Eine Variante, die in 3D wie möglich gefunden wird, sondern auch durch die allgegenwärtigen 2D Ummantelungs weißen Keramikfliesen geschnitten auf Metallbolzen, innen und außen angeordnet ist. Wenn die Konstruktion das Spiel neu interpretiert, das den Erfolg des Unternehmens ausmacht, ist das Design nichts kindisches. Tatsächlich die 21 geometrischen Massen zusammenhalten, ohne Säulen im zentralen Teil zu verwenden, verwendet der Auftragnehmer die Technik des Gewölbes, zu großem Tamtam 900 Tonnen Stahl. Da die überwiegende Halle von 2 000 Quadratmetern, wo das Stapeln von Quadern eindeutig daher kein Lagerelement beansprucht wird, stört die Sicht und Zirkulationen der 250 000 Besucher pro Jahr erwartet von der Institution. "Diese Montage ist in Lego möglich, aber in Wirklichkeit weniger", Buch, ein bisschen amüsiert, Trine Nissen, verantwortlich für die Pressearbeit der Marke - auch wenn dieser strukturelle Fehler den Bau eines Jahres verzögert hat.

6220nomini

Mit Sitz in Billund, die als Lego City® bezeichnet werden könnte - wo die Organisation sogar einen Flughafen und einen Vergnügungspark errichtete - musste die Spielausrüstung teilweise für jedermann zugänglich sein, aber auch für ihre Geldbörsen ... mit drei Restaurants und einem Geschäft. Infolgedessen sind acht der zwölf Dachterrassen öffentlich zugänglich und ohne Ticket zugänglich - zwei davon sind terrassenförmig angelegt - dank sich spiralförmig zusammenlaufender Kreisläufe. Diese Gesichtspunkte sind von dem begrünten Innenhof, der das Gebäude oder durch den großen Saal des Erdgeschosses umgibt, wo ein Aufzug führt direkt zur Spitze der Lego Tempels Plattform Abdecken der Meisterwerk-Galerie, Höhepunkt, strukturellen Keystone und Ausgangspunkt einer immersiven Erfahrung in der Welt der kleinen Ziegel.

Der Zugang zu diesem Raum ist in der Tat ein Initiations Weg, der im Erdgeschoss beginnt, in der Mitte des Forum (nach den 199 Kronen entlastet wird, etwas weniger als 27 Euro), mit einer monumentalen Treppe ausgesetzt, s 'Umwickeln eines Lego-Baums, der 6,3 Millionen Stück benötigte, 24 350 Arbeitsstunden und 3 Jahre der Montage mit kleinen Händen. Oben angekommen, in diesem Raum, dessen Glas oculi basieren auf acht runde Wucherungen des berühmten Bürgersteig, entdecken Besucher die verrückteste Kreationen Lego-Fans, mit dem Spitznamen AFOLs - Verständnis Adult Fan von Lego. Es dient dann spiralförmig vier Bereiche unterhalb befanden, genannt „Erlebniszonen“, die Farbe bezieht sich auf die historischen Farben des Spielzeugs und entsprechen eine menschliche Qualität für Kreativität, blau für die kognitiven rot zu stimulieren, grün für die Entwicklung sozialer Bindungen und gelb für Emotionen. In diesen offenen Bereichen und beleuchtet von Zenit Dachfenster, Kinder und Erwachsene können ihre eigenen unter anderen Städten zu schaffen, erfinden Zeichen, um einen Film in Stop-Motion zu entwickeln, stellen ihre Autos in einer Umgebung mit Möbelelementen punktiert Corian®, zeitgemässes Kompositharz, vor allem aber für Kinder!

6220nomini2

"Alle Aktivitäten sind mit unserer Philosophie verbunden, dass kreatives Spiel Innovationen fördert. Das LegoHouse wird es uns ermöglichen, Erwachsenen und jungen Gästen die Möglichkeit zu geben, Kreativität und Lernen zu fördern. Jesper Vilstrup, Geschäftsführer LegoHouse

Und für die Neugierigsten zeichnet ein Ausstellungsraum im Keller die Geschichte der Gesellschaft und ihre verschiedenen Erfindungen nach. Schließlich ist das berühmte Montagesystem er nicht auch im Pantheon des Designs seinen Platz verdient neben den Kreationen von Kaare Klinte, Hans Wegner, Poul Henningsen oder Arne Jacobsen?

Ein Bauwerk, das alle Generationen durch die Qualität seiner Räume und die Vielfalt der angebotenen Aktivitäten begeistern wird, deren kompositorische Buchstäblichkeit aber nur mit der Allgegenwart des Marketings einhergeht. Wenn es das Vergnügen des Spielens übersteigt, ist es ein Teil unserer Kindheitserinnerungen, die wegfliegen.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie BIG-Website et vom LegoHaus

Fotos: Iwan Baan (ohne Luftaufnahmen © Kim Christensen)

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version