frendeites
Gemeinden



Jean-Paul Viguier et Associés : Site fiduciaire de la Banque de France

In La Courneuve, in einer ehemaligen Industriebrache gelegen, wurde Anfang des vergangenen Jahres die von der Agentur Jean-Paul Viguier and Associates entworfene Treuhandstätte der Banque de France eingeweiht. Eine Leistung, die Neubau und Sanierung miteinander verbindet. Sie zeichnet sich durch die Kombination von Sicherheit und Offenheit für die Nachbarschaft aus. Erläuterungen.

1898 zog Babcock & Wilcox, ein auf die Herstellung von Industriekesseln spezialisiertes amerikanisches Unternehmen, nach La Courneuve in Seine-Saint-Denis. Schnell wurde das Unternehmen führend auf seinem Gebiet und baute Hangars, Fabriken und andere Hallen, um seine Produktionsanforderungen zu erfüllen. Mit dem Atomboom in den 1960er Jahren verlor Babcock & Wilcox jedoch so viel an Dynamik, dass der Standort im letzten Viertel des XNUMX. Jahrhunderts allmählich aufgegeben wurde, bis er vollständig verlassen war.

6827nominiadc

Es ist hier, "Auf dieser Einöde am Rande des A86", dass die Banque de France die 2014-Agentur Jean-Paul Viguier and Associates mit der Gestaltung ihres neuen Treuhandgeländes beauftragt. Das Ziel: Zwei alte Gebäude des metallurgischen Werks in Büros zu sanieren und ein neues Gebäude zu errichten, in dem behandelt werden soll. "Bei der Eröffnung mehr als eine Milliarde Tickets, ein Viertel des nationalen Volumens"Erklären Sie den Architekten. Eine ohnehin beschwerliche Mission, zu der noch ein wenig Feinheit hinzukommt: Das Projekt ist Teil des "Bestrebens, das symbolträchtige Erbe der alten Industriehallen zu erhalten". Eine Möglichkeit, die Nachbarschaft als Teil des Großraums Paris wiederzubeleben. Aber wie kann ein ultra sicheres Gebäude zum neuen Einfluss einer Branche beitragen? Durch die Gestaltung eines "sicheren" Systems würde das nicht nach innen schauen, sondern für die Umgebung offen sein. Ja, aber wie?

Auf diese Fragen antworten die Architekten der Agentur Jean-Paul Viguier und Associates mit einer Realisierung "Bestehend aus Nebeneinanderstellung mehrerer kubischer Volumina". Dieser begrüßt "Die automatisierte Hochgeschwindigkeitskontrolle von Banknoten mit automatischer Vernichtung gebrauchter Banknoten und die Entfernung zweifelhafter Banknoten. Die Speicherung der Werte ist in einem "Gewächshaus" mit hohen 26-Metern gewährleistet., wie der Designer ausführt. Obwohl sie die Nüchternheit bevorzugen, vermeiden die Architekten die Falle der Baufestung, indem sie sich so viel wie möglich mit der Frage der Öffnungen beschäftigen. so, "Die weiße Keramikfassade setzt zurückgesetzte und abwechselnde Muster, die den defensiven Charakter mildern und je nach Sonne eine Vibration erzeugen.", während eine Terrasse, die in der Mitte des Volumens durchbohrt ist, den Mitarbeitern erlaubt, die Luft während der Pausen zu nehmen.

Ein Flaggschiff, das durch die Sanierung von zwei Hallen - eine aus Beton, die andere aus Ziegeln - am Eingang des Geländes fertiggestellt wurde und früher der Firma Babcock & Wilcox gehörte. „Mit Respekt für ihre Einzigartigkeit renoviert“, sind diese beiden Bände, in denen sich die Büros befinden, auch für den öffentlichen Empfang bestimmt. Ein guter Weg, um die Transparenz zu bieten, die der Treuhandstandort für seine Integration in das Leben der Nachbarschaft benötigt.

Das Projekt wird für die ADC Awards 2019 in der Kategorie Mixed ausgewählt.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die ADC Awards-Website und erhebliche Jean-Paul Viguier et Associés.

Fotos: Takuji Shimmura

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

 

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

 

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[E-Mail geschützt]

www.muuuz.com

über

Mein Konto 

Mobile Version