frendeites
Gemeinden



Wild Rabbits Architecture : Maison Plissée

 Paris, nebulöse Stadt, dicht ... Bauland ist knapp, und dennoch ... enthält die Hauptstadt noch Nuggets, die dem Immobilien-Rummel entgangen sind, Plots oder hohlen Zähnen, die hier und da verstreut sind. In der 14e Bezirk, die Wildkaninchen Agentur nahm von einem von ihnen Besitz. Anstelle einer winzigen Hütte implantiert das Studio eine beeindruckende drapierte sieben Ebenen: das Haus gefaltet.

Wenn gesagt wird, dass ein Kaninchen an Bord Ihres Schiffes Pech bringt, scheinen die Architekten von Wild Rabbits hier das Gegenteil zu beweisen. Zwischen dem Wild Rabbits Studio und seinen Kunden ist es in der Tat eine Geschichte, die bis ins Jahr 2010 zurückreicht, als das Paar seine Arbeit in einer TV-Show mit ihrem selbstgebauten Loft im 18. Jahrhundert entdecktee Arrondissement von Paris. Es wird entschieden, dass die Sponsoren ihn für ihr Hausprojekt, das sich leider nicht realisieren lässt, für finanzielle Fragen ansprechen werden. Aber das ist nur ein Teil des Rabattes. Einige Jahre später erinnern sich die Bauarbeiter an die zwei Wildkaninchen, Auch bekannt als: Vladimir Doray und Fabrice Lagarde und bitten sie zu bauen " etwas Verrücktes " Auf dem Pariser Grundstück haben sie gerade nicht weit vom Bahnhof Montparnasse erworben. Sie wussten noch nicht, in welcher Sauce sie gegessen werden würden!

„Wir hatten zwei Lösungen. Behaupten Sie entweder den bestehenden Wohnsitz auf 2/3 Ebene oder geben Sie sich die Freiheit, den von uns angeforderten ungewöhnlichen Wohnsitz zu machen. “, Buch Vladimir Doray. Die zweite Lösung gewinnt. Der ursprünglichen Ädikule mit Vorplatz folgt ein monumentales 7-stöckiges Haus, das an der Vorlage der Nachbargebäude ausgerichtet ist. Die Herausforderung eines solchen Unternehmens bestand daher darin, zwei Maßstäbe zusammenfallen zu lassen: die des individuellen Wohnens und die des Pariser Gebäudes. "In nur drei Meetings hatten wir eine Strategie und den architektonischen Ansatz definiert: das städtische Gewebe zu verdichten, fasst Vladimir zusammen. Dann ist es der Ort, der uns geführt hat. ""

6742nomini

Rückschläge und Öffnungen sind in der Tat eine direkte Folge der Ausrichtung auf benachbarte Haussmannsche Gebäude und lokaler städtebaulicher Standards. Auf der Straßenseite könnten die durchgehenden Balkone, die im COS (Coefficient of Land Occupancy) nicht berücksichtigt sind, weil sie außerhalb platziert sind, dem Projekt hinter einem spiralförmigen Stahlgittertuch hinzugefügt werden, ohne den Wohnbereich zu vergrößern. Insgesamt 258 Quadratmeter - bei gleichzeitigem Abstand zur Straße und Begrenzung gegenüber. Diese 18 Meter hohe durchbrochene Haut, die im zweiten Stock beginnt, bietet den Eigentümern die Möglichkeit, ungesehen zu sehen und gefiltertes Tageslicht in das Herz der Residenz zu bringen, eingebettet in eine dichte und dunkle städtische Struktur. Im Erdgeschoss der Terrassen erweitern Metallgitter dieses Transparenzspiel von der Fassade bis zum Erdgeschoss. "Wir haben den Eindruck, dass wir durchkommen werden, Vladimir amüsiert sich. In der Palette der Werkzeuge, die Architekten zur Verfügung stehen, hatte ich nie daran gedacht, Angst einzusetzen. ""
Ein weiteres regulatorisches Problem: Die Positionierung von Nebenbereichen - wie der Küche - im hinteren Teil und 2 Meter von der Grundstücksgrenze entfernt ermöglichte die Integration imposanter Erkerfenster, wo sie gewesen wären unmöglich mit Hauptteilen.

In Bezug auf die innere Organisation veranlassten der Mangel an Sonne im Erdgeschoss und die Enge des Bodens - 6 x 10 Meter - die beiden Wildkaninchen, die Wohnräume in den oberen Ebenen anzuordnen, auf die der Bewohner von einem aus zugreifen kann Halle, absichtlich dunkel, öffnet sich zu einem kleinen Garten. "Wir wollten einen Eingang, der uns zerquetscht, bevor wir das Flugzeug mit dem Aufzug nehmen und so einen Überraschungseffekt hervorrufen.", fasst Vladimir zusammen. Richtung 6e Boden daher, mit seiner Küche offen zu einem massiv verglasten Maisonette-Wohnzimmer mit Terrasse. Darunter entfalten sich auf Betonböden von maximal 40 Quadratmetern von oben nach unten: Eigentümerhäuser, Büro, Gästezimmer und ein unabhängiges Studio mit doppelter Höhe.

Eine atypische Verteilung für ein Projekt außerhalb der Konvention in einer Stadt, die manchmal ... schwankt.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Website von Wild Rabbit Architecture

Fotos: Daniel Moulinet

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

 

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

 

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[E-Mail geschützt]

www.muuuz.com

über

Mein Konto 

Mobile Version