frendeites
Gemeinden



Clément Vergély Architectes : Hôtel de Nice

Das alte Hotel von Nizza wurde am Ende der Strecke von Verdun und dem Place Carnot unheilbar, zugunsten des Baus eines Gebäudes aus 23-Sozialwohnungen und eines Geschäftsraums. Eine Herausforderung, die der Agentur Clément Vergély Architects anvertraut wurde, die dieses alte Hotel in einem historischen Viertel von Lyon aus der Asche wiedergeboren hat.

Das ehemalige Hotel von Nizza wurde in 1863 in einem einzigartigen Stadtgefüge errichtet, das von der architektonischen Tradition Lyonnaise geprägt ist. Deshalb entschied sich Clément Vergély dafür, die Homogenität des Sektors zu wahren, indem er diese klassische und geordnete Architektur neu interpretierte. Das verwendete Vokabular wird aus den angrenzenden Gebäuden entlehnt, um eine zusammenhängende lineare Fassade zu schaffen und städtische Kontinuität zu erzeugen. Es sind drei Register vorhanden: der Keller im Erdgeschoss, der Hauptteil sowie der Lyonnais-Grundstein Villebois. Die Fassade wird regelmäßig von großen, vertikalen Fenstern durchbrochen, wobei die doppelte Fensterung für thermischen und akustischen Komfort sorgt. Diese Vorrichtung bildet einen geeigneten undurchlässigen Spalt und erzeugt eine innere Dicke, die von Bibliotheken oder Schränken bewohnt wird.

Im Erdgeschoss öffnet sich ein Geschäft in den öffentlichen Raum und sorgt für die Aktivierung der Basis des Gebäudes. Ein Innenhof, der mit der Haustür verbunden ist, bildet eine halbprivate Pufferzone, in der sich Briefkästen und Zugang zum vertikalen Verkehr befinden. Dieser Durchbruch stellt auch eine visuelle Verbindung zur Straße im Bild von "Einfahrten" sicher. Eine breite Treppe, die von einem Glasdach überragt wird, verteilt sieben Etagen, die jeweils aus drei Wohneinheiten bestehen. Alle Wohnungen haben eine doppelte Ausrichtung und einige Typologien haben Blick auf den Innenhof. Typologien variieren von T1 zu T5.

Ein Projekt, das beweist, dass Vergangenheit und Gegenwart in Harmonie übereinstimmen können!

Das Projekt wird für die ADC Awards 2019 in der Kategorie Housing / Urban Center ausgewählt

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die ADC Awards-Website et von Clement Vergely

Fotografien: Luca Battaglia, Emmanuelle Blanc und Pauline Chovet

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

 

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

 

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[E-Mail geschützt]

www.muuuz.com

über

Mein Konto 

Mobile Version