Atelier Ramdam : Rateau

Der Ramdam-Workshop befindet sich im Herzen der Rateau-Straße in La Courneuve (93) und bietet 6-Sozialwohnungen in einer Konstruktion, die einfach aussieht, aber einen Teil der Feinheiten verbirgt.

Hinter einer schwarzen, hochglanz lackierten 4-Fassade verbergen sich zwei T1, zwei T3 und drei T5. Mit einer Gesamtwohnfläche von 364 Quadratmetern nimmt die Konstruktion das gesamte Grundstück ein und heilt insbesondere die Ausrichtung der verschiedenen Räume. Die Durchgangshäuser verfügen über große, nach Süden ausgerichtete Wohnzimmer mit Blick auf den Garten. Die Nacht- und Serviceräume sind ihrerseits zur Straße Nord ausgerichtet.

Das Ganze ist über eine natürlich beleuchtete Durchgangslobby mit einem raffinierten und ätherischen Look erreichbar. Dieser zentrale Bereich bietet Blick auf einen grünen Garten, den die Benutzer genießen können. Die Treppe führt dann zu übereinander liegenden Doppelhäusern, die den Wohnraum auf der Zugangsebene vom Schlafbereich im Obergeschoss trennen.

In Bezug auf die Materialien konzentriert sich die Ramdam-Werkstatt auf Haltbarkeit und schlägt eine Struktur aus Säulen und Balken vor, deren Oberfläche Holzschreinerei, Verkleidungen derselben Art und Fensterläden mit Holzlatten umfasst. Das mit schwarzer Beschichtung bedeckte Ganze bringt Kohärenz und Gütesiegel für alle und sorgt für eine gute Alterung der Struktur.

Zwischen Schlichtheit und Komfort passt das Rateau-Projekt der Ramdam-Werkstatt dank einer eleganten und beruhigenden Fassade perfekt zur Architektur des Viertels.

Das Projekt wird für die ADC Awards 2019 in der Kategorie Housing / Urban Center ausgewählt

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die ADC Awards-Website et von Ramdam Workshop

Foto: DR