frendeites
Gemeinden



RGDay 2019 : Inauguration du nouveau Roland Garros

Das 2019-Jahr markiert einen bemerkenswerten Wendepunkt für den französischen Tennisverband (FFT). Beim 21 im vergangenen März wurden im Roland Garros-Stadion neue Räume für Montage und Spiel eröffnet, insbesondere der bemerkenswerte Hof Simonne-Mathieu, der vom Architekturbüro Marc Mimram entworfen wurde. Eine Entdeckung während eines beeindruckenden Tages, in dem das Schreiben diese neuen Errungenschaften "erproben" konnte.

Um eine wachsende Zahl von Zuschauern zufrieden zu stellen, eröffnet der französische Tennisverband neue Perspektiven. Muuuz hatte bereits im vergangenen Juni den Staat gemacht . Das in mehr als 200-Ländern ausgestrahlte Rolland Garros-Turnier - von 2018 aus über eine Online-OTT-Digitalplattform aus zugänglich - ist ein Highlight in der Entwicklung der Stadionarbeit während des RG Day 2019.

Dieses neue Jahr markiert wichtige Veränderungen für die Tennisgemeinschaft. Der RG Day 2019 präsentiert die neuen Räume von Roland Garros, die ein neues Gericht und eine Erweiterung des Phillipe-Chatrier-Gerichts beherbergen.
Der Morgen beginnt mit einer Rede von Bernard Giudicelli, Präsident der FFT, in der Orangerie. Er präsentiert die neue kurze Simonne-Mathieu, benannt nach dem Champion, der neben General de Gaulle gekämpft hat, ein Symbol für Ausdauer und Mut.
Diese Short of 5 000, die am Ende der Präsentationen eingeweiht wurde, heiratet die Antike der Gebäude, die an die Neuheit der Stadionprogramme angrenzen. Der Satz 2 400 Betonfertigteile enthält ein reales Pflanzenökosystem. Es wurde vom Architekten Marc Mimram entworfen und nimmt die Transparenz und Helligkeit der Architektur der Orangerie mit Blick auf die Orangerie, die es dank seiner zwei seitlichen Gewächshäuser begrünt. Diese Ergänzungen rufen mit Essenzen aus den vier Kontinenten die Vielfalt der Kulturen, den Austausch und das gute Verständnis hervor, die die Turniere auszeichnen.

7020nomini

Die diskrete Eleganz des Neubaus wird von einer Intervention der Design- und Architekturagentur W begleitet, die das Gebäude aus Assizes und eine Beschilderung in den Farben des Tons ziert, indem sie Gegenstände platziert Totems - Richtmatten - und verbundene Objekte wie WLAN-Terminals am Eingang des Gerichts.

Blau, Weiß und Erde bilden die Identität der Marke Roland Garros. Wenn die ersten beiden Farben durch das Licht, die Transparenz und den Komfort der Architektur bestätigt werden, wird die Ockerfarbe zum zentralen Thema des Rolland Garros 2019 - Plakats, das vom madrilenischen Künstler José Maria Sicilia (geb. 1954). Eine Arbeit, die die Klänge des Tennisspiels dank einer Synästhesie in eine intensive Bildsprache übersetzt.

Diese Interventionen führen die Eröffnung und Modernisierung eines ikonischen Ortes ein und ermöglichen eine bessere Ambulanz und eine stärkere Aneignung der Räume, die sich wie ein richtiges Dorf um das Stadion herum bilden.

Eine offensichtliche Übersetzung französischer Eleganz und ihrer Offenheit gegenüber der Welt.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie der Standort von FFT und Rolland Garros

Fotos: 1) Christophe Guibbaud, FFT
2) José Maria Sicilia - Galerie Lelong & Co / FFT 2019

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version