frendeites
Gemeinden



Événement : BAP ! Première édition de la Biennale d’architecture et de paysage

Die Region Île-de-France organisiert zum ersten Mal eine Biennale für Architektur und Landschaft von Mai 4 bis 13 July 2019. Es findet im Château de Versailles statt und gilt als Verbindung zwischen Natur und Architektur. Bei dieser Gelegenheit wurde auch der 7e-Preis der Architektinnen präsentiert, der vom ARCHA organisiert wurde.

Das BAP! wird den Palast von Versailles erwecken und wird in Begeisterung und Optimismus für diese erste Ausgabe einer Biennale stürzen, die von Mai bis Juli erwartet wird.
Headliner ist die bildende Künstlerin Eva Jospin, die das Emblem der Biennale in Form eines im Garten des Hotel de la Chancellerie installierten mehrjährigen Werks zeichnen wird. Der Stamm des emblematischen Baumes symbolisiert die Wiederverbindung, die Kommunikation zwischen allen Akteuren: Kommissare, Abgeordnete, Bürger, Architekten, Landschaftsgärtner, Stadtplaner, ohne die Meister der Werke zu vergessen, und ihre Zweigstellen zu allen Themen während der Biennale. Das Klima, die Herausforderung der galoppierenden Urbanität, die Versöhnung zwischen allen Akteuren der Stadt von morgen sind alles Themen, die diese erste Ausgabe durchlaufen und innovative und engagierte Lösungen bringen werden.

Auf dem Programm stehen 6-Ausstellungen in 6-Orten des Schlosses, ein Gartenbaumarkt, Debatten und Konferenzen, zwei Einweihungen usw. ... genug, um seine Besucher zwei Monate lang voll zu halten.

7051nomini

Eine erste Ausgabe, die mit der Eröffnung des Wettbewerbs für die siebte Ausgabe des Preises für Architektinnen zusammenfällt, der von der Vereinigung für Stadt- und Lebensraumforschung (ARVHA) mit Unterstützung des Kulturministeriums und des Pavillon de l'Arsenal sowie der Nationalrat des Architektenordens und der Regionalrat des Architektenordens Île-de-France. Ein Preis, der in der sehr maskulinen Szene der Architektur sichtbar gemacht werden soll - wir erinnern uns, dass eine Frau von 40 Preisen für den Pritzker und einer von dreißig für den Grand Prix de l'Architecture ausgezeichnet wurde - weibliche Modelle, mit denen sich Architektinnen und zukünftige Architekten identifizieren können. Der Preis umfasst 4 Kategorien: den Young Woman Architect Prize (unter 40), einen Original Work Prize, einen Woman Architect Prize und einen International Prize. Sind Sie eine Architektin und möchten mithalten? Hier registrieren.

Während der Biennale werden zwei Termine der weiblichen Architektur gewidmet. Die Juni-1er, ARVHA-Direktorin, Catherine Guyot, wird den Preis sowie die bisherigen Gewinner präsentieren und zwei Workshops werden der Öffentlichkeit angeboten. Die erste, die von Véronique Decharrières (Preisträger 2015) und Amélia Tavella (2016) angeführt wird, wird sich mit Stadt und Natur befassen, während sich die zweite, von Sophie Berthelier (2017) und Nicole Concordet (2018) vorgeschlagene, für die Beziehung zwischen den beiden interessieren wird Mensch und Stadt. Am Samstag, dem 8-Juni, werden außerdem zwei weitere Workshops stattfinden: einer für nachhaltige Entwicklung und Architektur, der von Sandri Di Giorgio (2018, Linda Gilardone und Axelle Acchiardo (2018)) geleitet wird, während der andere die Verbindung zwischen den beiden in Frage stellen wird Erbe und Moderne mit Véronique Joffre (2016) und Christinae Schmukle-Mollard. 

Ein Termin, den Sie nicht verpassen sollten!

Eine Biennale, die mit Sicherheit eine willkommene Vielfalt bringt!

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Seite des Bap!

Fotografien: BAP!
PFRunner - 2018-Gewinner

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> Mehr Info

 

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> Mehr Info

 

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[E-Mail geschützt]

www.muuuz.com

über

Mein Konto 

Mobile Version