frendeites
Gemeinden



Événement : Un été au Havre 2019

Regie Le Havre (76), um das Kulturprogramm "archi" der dritten Ausgabe von A summer in Le Havre nicht zu verpassen. Eine Veranstaltung, die 20 Künstler in der Stadt auf die Suche nach Werken zwischen Land und Meer bringt, die man nicht verpassen sollte kein salz.

Le Havre (neu) entdecken im Auge der Architekten, das ist das Versprechen des Festivals Ein Sommer in Le Havre, das hier seine dritte Ausgabe eröffnet. Diese Sommerveranstaltung, die im vergangenen Jahr in 2017 500 Jahre der Hafenstadt gestartet wurde, lädt zehn neue Künstler ein, die Sammlung der im urbanen Raum installierten Werke in der ersten Ausgabe zu vervollständigen. Darunter befinden sich die beiden von Vincent Gaviner errichteten Bögen aus hochfarbigen Containern. Aber auch UP # 3Das Beton-Duo Lang / Baumann thront am Strand, die Füße im Sand.

nomini

Die Parolen dieses Jahres? Humor und Kreativität. Jean Blaise - künstlerischer Leiter dieses Jahrestreffens - ließ der Fantasie seiner neuen Mitarbeiter freien Lauf, um das Herz dieser Küstenstadt zu erwecken. Und aus gutem Grund, Le Havre, Architektur und Design, ist es eine Geschichte, die fast 70 Jahre dauert. Die sogenannte "Ozean-Tür" wurde zu Beginn der 1950-Jahre vom Architekten Auguste Perret nach den Bombenanschlägen des Zweiten Weltkriegs komplett neu gestaltet.

"Le Havre ist eine Stadt der Architekten, die wir gerne mit dem Respekt der großen Schöpfer entdecken. Trotzdem können wir nicht anders, als sie zu provozieren, um sie aus ihrer Stille zu bringen. " Jean Blaise, künstlerischer Leiter von A summer in Le Havre.

Und so kommt in der Nähe der Docks die Stadt der Pappe kurzlebig Vergessene Stadt, entworfen von dem Franzosen Olivier Grossetête, während der Schmales Haus Bildhauer Erwin Wurm lässt sich in der Avenue Foch nieder. Ein Haus mit schmalen Maßen 1 Meter 30 breit 18 Meter lang, das die Neugier der Passanten weckt.

Nicht weit von dort unterstreicht eine Klanginstallation den Ablauf dieser Ausstellung unter freiem Himmel. Die schottische Susan Philipsz lädt die Bewohner ein, sich vom Ruf des Meeres in der Kirche St. Joseph einlullen zu lassen. Und in den Hängenden Gärten nimmt die Natur mit der Bio-Arbeit des Brasilianers Henrique Oliveira ihre Rechte zurück, Sisyphus-Kasematte, der in Form einer Riesenwurzel in eine seiner Galerien eindringt.

Eine Vielzahl von künstlerischen Ereignissen, die bis September 22 origineller sind als andere.

Für weitere Informationen, besuchen Sie die Website EIN SOMMER IM HAVRE

Fotografien: Philippe Breard / Stadt Le Havre; Colombe Clier

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version