frendeites
Gemeinden



Tectoniques Architectes : The People Hostel aux Deux-Alpes

Das People Hostel befindet sich im Ferienort Les Deux Alpes in Isère (38) und ist das erste Hotel, das aus Massivholzplatten CLT (Cross Laminated Timber) gebaut wurde, einer Spezialität aus Österreich. Diese Einrichtung für eine junge Kundschaft verbindet die Erreichbarkeit des Hostels mit dem Komfort des Hotels und des Gästehauses und definiert die Unterkunft in den Bergen neu. Das von La Foncière Hotelière des Alpes (CDC Group) finanzierte und von France Hostels betriebene Hotel wurde von Tectoniques Architectes entworfen und von Adim-Vinci Construction France erbaut.

Das People Hostel ist eine Erweiterung eines bereits bestehenden Gebäudes, dem ehemaligen UCPA-Zentrum aus dem Hause 1962. Ziel der Sanierung und Modernisierung des Gebäudes ist es, diesen emblematischen Ort der 1960-70-Jahre durch eine an die Bedürfnisse unserer Zeit angepasste Architekturschrift zu verändern.

Die Residenz ist ein "One Stop Hostel", ein freundliches und dynamisches Hotel mit erschwinglichen Unterkünften. Das Anwesen umfasst verschiedene öffentliche und private Bereiche. Es zählt 362-Betten, aufgeteilt in 43-Schlafsäle mit vier bis acht Betten und 45-Doppelzimmer. Es hat auch gemeinsame Orte, von der Lagerung der Ausrüstung zu Ruhezonen und Catering. Die Schlafsäle und Gemeinschaftsräume sind im Altbau untergebracht, die großen Räume sind in den Neubau integriert.

Die Renovierung und Erhebung des ursprünglichen Gebäudes sowie der Bau des Anbaus sollten sowohl die Architektur als auch die Gebirgsumgebung einbeziehen. Die Zusammensetzung der wetterangepassten Dächer bezieht sich beispielsweise auf die traditionellen verschränkten Dächer der Dörfer in der Region. Darüber hinaus tragen die abstrakten dekorativen Muster des Holzes und die vielfältige Materialität der Fassaden - Holz, Stein, Metall - zu einem bestimmten Erbe der französischen Alpenarchitektur bei und bilden gleichzeitig einen zeitgenössischen Komplex.

7131nomini

Die Besonderheit des Gebäudes stammt hauptsächlich aus der Holzbearbeitung. Zwei Behandlungen des Materials schaffen die Originalität des Ganzen. Die Plätze der Fassade, die schlechtem Wetter ausgesetzt sind, werden mit einem Sättiger aus Grau bearbeitet, der ihm seinen festen Farbton verleiht, während die Wälder des Innenraums mit einem blonden Fleck überzogen sind. Die Massivholzplatten der Struktur, die insbesondere für die Wände und den Boden verwendet wurden, ermöglichten die Realisierung dieses großartigen Projekts. Im Inneren bleiben sie an mehreren Stellen sichtbar. Diese Ausrichtung steht in radikalem Kontrast zur Hotelarchitektur des Gebiets, in dem die Netzwerke und Baumaterialien durch eine archetypische Verkleidung der Bergatmosphäre verborgen sind. Der Ansatz dieses Architekturbüros ist daher für die französischen Alpen relativ beispiellos.

Das People Hostel ist eine einzigartige Hotelresidenz und eine subtile Mischung aus Tradition und Zeitgenosse.

Fotografien: Renaud Araud

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Website von Tectoniques

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version