frendeites
Gemeinden



TRACKS : Cinéma Arcadia

Die junge Agentur TRACKS hat kürzlich ein Kino mit einer einzigartigen Identität in Riom (63) herausgebracht. Als beeindruckender Monolith aus Beton ist das Arcadia das Ergebnis einer subtilen Materialarbeit und Teil einer architektonischen Tradition der Auvergne. Das Projekt wurde am Ende von 2018 ausgeliefert und hat gerade den CNC Innovative Room Award erhalten. Zurück in einem dunklen Raum, der gerade zur Ikone wird.

Wir wissen also nicht, ob sich der Teufel im Detail verbirgt, aber die Verfeinerung der Arbeit von TRACKS, ihm, ja. Als Beweis wurde ihre Produktion des Arcadia-Kinos soeben vom Nationalen Zentrum für Kino und animiertes Bild mit dem angesehenen Prix de la salle innovante ausgezeichnet. Der 1-845-Quadratmeter-Komplex ist die erste Einrichtung, die auf dem Gelände des Riom Gardens of Culture eröffnet wurde. Er umfasst drei Räume, in denen bis zu 542-Zuschauer gleichzeitig Platz finden, sowie einen modularen Konferenzraum mit 112-Sitzen.

7209nomini

Das Projekt gliedert sich in zwei sich ergänzende Bände nebeneinander. Das erste Gebäude - dessen Höhe Teil der Kontinuität des bestehenden Geheges ist - ist mit einer Legierung aus Beton und dunklem Vulkanstein verkleidet. Ein zweiter Band kontrastiert mit diesem durch seine hellere Abdeckung und seine Neuinterpretation der regelmäßigen Bögen der Wand, die bereits in einer Reihe von Gewölben verschiedener Größen vorhanden sind.

Eine klare und zeitgemäße Ausrichtung, die auch mit dem großen grünen Vorplatz in Dialog tritt, dessen Zusammenbau vorangestellt ist, und so wie ein Kreuzgang funktioniert. Die weitgehend verglaste Halle wirkt als Bruchstelle zwischen dem hellen Äußeren und den dunklen Räumen und verwischt die Grenzen zwischen Außen und Innen. "Wir wollten eine moderne Antwort auf das vor uns liegende Kloster. Wir wollten auch ein helles Gebäude mit Blick auf den Garten haben. Dieser grüne Raum ist in einem Kino selten: Wir wollten, dass er sich in der Einrichtung abspielt, bevor die Zuschauer die Räume betreten, die gedämpfter sind » beauftragte den Architekten Jeremy Griffon mit der Preisverleihung.

Ein wunderschöner Ort bei 7ème art!

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die TRACKS-Website

Fotografien: Guillaume Amat

Zoe Térouinard

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version