frendeites
Gemeinden



LA Architectures et Atelier Desmichelle : Ecole Maternelle de six classes

Wer hat behauptet, wir müssten warten, bis die Universität von einer guten Schule profitiert? Mit Sicherheit nicht die (sehr) jungen Schüler des neuen Kindergartens in der Jeanne d'Arc Street (13. Arrondissement). Der von LA Architectures und Atelier Desmichelles entworfene Kindergarten ist eine wahre Ode an die Natur und wärmt das Herz der Hauptstadt.

stolz auf der Straße 13 Arrondissement von Paris d'Arc Jeanne Stehend, Kindergarten, entworfen von LA Architekturen und Desmichelles Workshop ist Teil eines Pakets zu der komplexen Form und trifft ein Schicksal vorgezeichnet: ein kleines Fragment worden Stadtgrün, in dem das Leben gut ist. Die Schule, die sich im Herzen des Blocks befindet, unterstützt die Umweltziele des SEMAPA und des Urban Act, jeweils Entwickler und koordinierender Architekt, einschließlich Biodiversität, Raumluftqualität und geringem CO2-Ausstoß. In einer Zeit, in der ökologische Themen die Köpfe und Debatten bevölkern, liefert LA Architectures ein beispielhaftes Gebäude mit einer geringen energetischen Ausleihe aufgrund von Materialien aus biologischem Anbau und profitiert von der Passivhaus-Kennzeichnung.

7212nomini

Das Projekt 1 753 Square Meter Floor Plan wurde als Gehweg von der Jeanne d'Arc Street entworfen und versucht, sich als Landschaftselement und nicht als reine und harte Konstruktion in die Umwelt einzufügen. Das Ganze ist auf drei Platten aufgebaut, die je nach Höhenlage in versetzten Terrassen verteilt sind.
Der L-förmige Raum im Erdgeschoss beherbergt eine Halle mit Blick auf den Spielplatz und wird von einer Innenstraße durchquert, in der Funktions- und Bildungsräume verteilt sind. Die erste Etage ist Klassenräumen gewidmet, die über eine große, nach außen offene Zirkulation zugänglich sind. In der letzten Etage befinden sich ein Lesesaal, ein Gesundheitszentrum und eine Dachterrasse. Jede Etage zeichnet sich durch eine große Präsenz von hellem Holz und Erkerfenstern aus, die die verschiedenen Räume mit Tageslicht durchfluten und den Innenraum mit dem Außenraum verbinden.

Gerade das Äußere ist ein nicht unerheblicher Punkt, wenn wir vom Kindergarten sprechen. In der Tat, das Herzstück der Einrichtung, vereint das Gericht mehrere Programme, um Kindern ein breites Spektrum an Unterhaltung zu bieten. Es gibt einen klassischen Spielplatz, einen freien Raum, in dem Luftballons, Dreiräder und sogar Kermessen zusammenleben, und eine "bewohnte Mauer", in der sich Speicher für organisierte Aktivitäten befindet. Alle Außenbereiche, einschließlich Spielplatz, Terrassen und Dächer, sind größtenteils bewachsen, wodurch das Bewusstsein der kleinen Bewohner für Natur und Artenvielfalt geschärft wird.

Ein Beispiel für zukünftige Generationen.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Website von LA Architectures

Fotos: Charly Broyez

Zoe Térouinard

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version