frendeites
Gemeinden



David Chipperfield Architects : Centre Pompidou x West Bund Museum Project

Nach der Gründung in Malaga und anschließend in Brüssel wird das Pompidou Center nach Shanghai, China, exportiert. Nach der Einweihung des von David Chipperfield erbauten Gebäudes hat das Museum am vergangenen Samstag seine Pforten für die Öffentlichkeit geöffnet. Zurück zur Entstehung eines Großprojekts zur Förderung des kulturellen und wirtschaftlichen Austauschs zwischen Frankreich und China.

Das Museumsprojekt Pompidou Centre x West Bund entstand aus der Vereinigung der West Bund-Gruppe - einer chinesischen Firma, die für die Entwicklung des neuen Viertels Xuhui Waterfront verantwortlich ist - mit der Museumsinstitution. In den nächsten fünf Jahren werden in der chinesischen Antenne des Centre Pompidou verschiedene Ausstellungen gezeigt, die auf den Sammlungen des französischen Museums basieren, um am kulturellen Einfluss der größten Stadt des Landes teilzunehmen.

Es befindet sich am Nordufer des Huangpu-Flusses und ist die Glasvitrine des britischen Architekten David Chipperfield. Das 25 000-Quadratmeter-Gebäude befindet sich auf einer erhöhten, von einem Park umgebenen Promenade und ist in drei separate, lineare Gebäude unterteilt, die um eine zentrale Halle mit einem doppelt hohen Atrium angeordnet sind.
Bei einer Höhe von 17 Metern hat jedes Modul zwei Ebenen. Der obere Raum beherbergt noch eine Galerie, während die unteren Räume jeweils einen Mehrzweckraum namens The Box beherbergen, ein Kunststudio, das zeitgenössischen Kreations- und Bildungsräumen gewidmet ist, einschließlich eines Auditoriums. Drei semi-permanente Scharmützel und zehn temporäre Ausstellungen werden die transdisziplinäre Programmierung des Zentrums während der gesamten Partnerschaft untermauern.

7251nomini

Die Fassaden des Gebäudes, die mit durchscheinendem recyceltem Glas verkleidet sind, betonen die Horizontalität der drei Bände und reagieren auf die Schimmer des Flusses. Gleichzeitig bieten sie den Besuchern vom Inneren des Museums aus einen Panoramablick auf den Fluss und die Stadt. Wir können auch moderne und zeitgenössische Meisterwerke der französischen Institution betrachten, von der Skulptur über die Fotografie bis hin zu Installationen. Seit der 8 im November rücken neue Medien in der Eröffnungsausstellung mit bemerkenswerten zeitgenössischen bildenden Künstlern wie Pierre Huyghe, Bruce Nauman oder Hito Steyerl in den Vordergrund.

Eine monumentale Architektur im Dienste der Kultur.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Die Website von David Chipperfield Architects

Fotos: David Chipperfield Architects / Centre Pompidou x Museumsprojekt West Bund

Léa Pagnier

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version