frendeites
Gemeinden



Agence Chabanne : La Patinoire Michel Raffoux

Nach den Eisbahnen von Louviers (27) und Angers (49) baut das Architektur- und Ingenieurbüro Chabanne eine moderne Eisbahn für die Urban Community of Dunkirk (CUD). Die Eisbahn Michel Raffoux, die zwischen Land und Meer in einem alten Industriehafen namens Môle 1 liegt, trägt dazu bei, diese historische Stätte wiederzubeleben. Angesichts eines solchen urbanen Umfelds haben die Chabanne-Agenturteams Sportgeräte geschaffen, die nach außen offen sind.

Die Eisbahn Michel Raffoux in Dünkirchen (59) befindet sich in einer Industriebrache in voller Veränderung und zeichnet sich durch ein einfaches und lineares Volumen aus. Dabei handelt es sich um ein rechteckiges Set aus mehreren Bänden, deren Proportionen und Linien den Vorlagen und dem Layout entsprechend gestaltet wurden Bestehende Gebäude, insbesondere die Halle aux Sucres, mit der die Eisbahn ihren Vorplatz teilt.

„Im Zusammenhang mit der Geschichte des Ortes haben wir auf eine offene und verglaste Eisbahn gewettet. "Nicolas Chabanne, Architekt an der Spitze der Agentur Chabanne.

7302nomini

Drei Fassaden des Sportkomplexes sind mit einem durchbrochenen Geflecht aus Aluminiumkassetten in rostigem Eisenoptik verkleidet, um mit dem architektonischen Erbe der Umgebung in Einklang zu stehen. Zeitgemäßer: Die vierte Fassade und das zentrale Volumen, alle mit Glas verkleidet, integrieren die Eisbahn in das Hafengelände und verbinden sie mit der Außenseite.

Das Gebäude beherbergt zwei Eisflächen für Wettkämpfe und Unterhaltung, eine 1800 Quadratmeter große olympische Arena für Hockey- oder Eiskunstlaufclubs und eine 800 Quadratmeter große Freizeitbahn für Amateure. Der Komplex verfügt auch über einen Restaurantbereich, der durchgehend verglast ist und einen atemberaubenden Blick auf die beiden Eisbahnen bietet, um die Figuren der Skater vom Axel bis zur Pirouette zu betrachten.

Die Agentur Chabanne achtete auch darauf, energieeffiziente Geräte zu bauen, die die Umwelt respektieren. Die Ingenieurteams arbeiteten Hand in Hand mit den Architekten, um den Energieverbrauch und die Umweltbelastung eines solchen Sportkomplexes zu senken. Heute nutzt die Eisbahn von Michel Raffoux CO2 als Kältemittel und heizt das Gebäude durch die Rückgewinnung der Kalorien aus dem Kälteherstellungsprozess.

Auf deinen Skates!

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Chabanne-Agentur-Website

Fotos: Guillaume Guérin / © Chabanne

Léa Pagnier

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version