frendeites
Gemeinden



TVK et Tolila+Gilliland : Îlot culturel

Die Architekturbüros TVK und Tolila + Gilliland bauen gemeinsam eine Kulturinsel im neuen Öko-Viertel des ZAC Clichy-Batignolles im 17. Arrondissement. Das Projekt ist sowohl städtisch als auch architektonisch und vereint in einem Block 342 Wohneinheiten, ein Multiplex-Kino, ein Unterhaltungszentrum, Geschäfte, einen gemeinsamen Garten und Außenanlagen. Zoomen Sie auf ein komplexes gemischtes Programm.

Der ZAC Clichy-Batignolles-Distrikt, der künftige Flaggschiffstandort der Olympischen Spiele 2024 in Paris, ist die Verbindung zwischen den Batignolles und dem Grüngürtel, zwischen dem Haussmannian Paris und den inneren Vororten und soll einen zentralen Standort für die Hauptstadt für entwickeln verwandeln Sie es in ein dynamisches und attraktives Öko-Viertel. An der Kreuzung des Martin-Luther-King-Parks, der Eisenbahnen und der Nord-Süd-Strecke befindet sich die von TVK und Tolila + Gilliland errichtete Kulturinsel auf einem dreieckigen, klaren und erhöhten Grundstück.

An dieser dreieckigen Stelle befindet sich das Wohngebäude am Rande des Blocks. Drei 15-stöckige kinetische Gebäude - ein verdrehtes Sandgebäude, ein gemeißeltes weißes Gebäude und ein plissiertes weißes Gebäude - erheben sich an den Ecken des Grundstücks. Alle Gebäude wurden so entworfen, dass sie Bewegung induzieren, Ansichten erzeugen, die Helligkeit maximieren und Eckwohnungen multiplizieren.
Jede Unterkunft zeichnet sich durch eine 14 Quadratmeter große Loggia aus, die zur Landschaft hin offen ist und einen atemberaubenden Blick auf die Nachbarschaft bietet. Diese ursprünglichen Außenerweiterungen weisen jedoch einige Ausnahmen auf, wie z. B. Loggien mit doppelter Höhe in R + 14, Innenterrassen in R + 9 oder sogar private Terrassen in R + 10, die den Bewohnern dieser Stockwerke Ruhe und Frieden garantieren. Zusätzlich zu diesen Räumen gibt es zwei gemeinsame Terrassen, von denen sich eine auf der R + 1-Ebene in einen angelegten Garten verwandelt.
Die Verteilung der Wohnmassen an den Ecken des Landes ermöglicht es auch, zwischen vertikalen Wohnungen mit einer Höhe von 50 Metern und horizontalen kulturellen Einrichtungen auf dem Boden zu unterscheiden.

In der Nähe des in den Berthier-Werkstätten installierten Odéon-Theaters erweitert der Kulturblock das kulturelle Angebot des Stadtteils mit "Les 7 Batignolles", einem Multiplex-Kino mit sieben Räumen und einem Animationszentrum der Stadt Paris mit einem Konzertsaal im Keller und einem Tanzsaal mit Blick auf die Straße. Diese beiden Einrichtungen verleihen der Insel ihre kulturelle Dimension und machen sie somit zu einem Ziel für die Bewohner. Um die Aufmerksamkeit auf die Infrastruktur auf Bezirksebene zu lenken, errichten die Architekten das Kino und das Zentrum im Herzen des Blocks um einen Balkondurchgang über den Park. Die verglasten Fassaden öffnen die beiden Infrastrukturen nach außen, um die Bewohner des Bezirks zu ermutigen, von den kulturellen Infrastrukturen zu profitieren.
Die Organisation des Blocks ermöglicht es auch, eine Geographie zu erfinden und sich eine Landschaft vorzustellen, die an die Nutzung angepasst ist. Das Dach des Unterhaltungszentrums wird dann in einen Bildungsgarten umgewandelt, während das des Kinos einen gemeinsamen Garten beherbergt.

Projekttitel: Die Kulturinsel Clichy-Batignolles
Ort: Paris (17e)
Besitzer: Linkcity, Nexity, VIlle de Paris, SNES / Pathé
Projektmanagement: TVK und Tolila + Gilliland
Gebiet: 29 m² SPC
Die Kosten der Arbeiten: 54,3 M €
Kalender: 2019 Lieferung

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Website TVK et Tolila + Gilliland

Fotografien: J. Hourcade, Cyrille Weiner

Léa Pagnier

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

 

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

 

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[E-Mail geschützt]

www.muuuz.com

über

Mein Konto 

Mobile Version