frendeites



Am Ancram, haben die Vereinigten Staaten, der Schweizer Agentur HHF Architekten dieses Haus für zwei junge Kunstsammler ausgelegt. Eine einfache und elegante Volumen, und lobt die Dichtung des Fehlers.











"Die vier gleich großen Boxen werden als einzelne Holzstruktur bedeckt mit Wellblechplatten auf der Außenseite und Holz und Gipsplatten auf der Innenseite eingebaut. Der Grundriss ist auf die Bedürfnisse eines traditionellen Landhauses basiert. Nur teilweise die Organisation der Räume ist direkte Folge der starren äußeren Form. Das Wohnzimmer Konzentriert sich auf die unterschiedlichen Lichtbedarf benötigt für eine bestehende und zukünftige Kunstsammlung, während der große Blick in die nähere Umgebung vorhanden ist, ohne dominant zu sein. Die Abfolge der verschiedenen Räume Reflektiert die Idee einer privaten Galerie. Natürliches Licht kommt in die Räume durch die Öffnungen in den äußeren entre-Boxen. "

Fotos: (1) Nikolas Koenig (2) (3) (4) (5) Iwan Baan, (6) Ellen Mc Dermott

Für weitere Informationen, besuchen Sie die Website HHF Architeken.

Quelle: Dailytonic


Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display