frendeites

Entdecken Sie die Auswahl an Häusern, Universitätsresidenzen sowie städtischen und stadtnahen Gebäuden, die dieses Jahr für die ADC Awards ausgewählt wurden.

Einzelne
.

Maison V, Malakoff (92) - Tectône Architectes

Die Architekten der französischen Agentur Tectone errichteten im Wohngebiet von Malakoff (92) eine Brutalistenkiste. Durch ein Projekt zur Errichtung eines Pavillons stellen sich die Bauherren ein Stadthaus vor, dessen Identität und Volumen gekennzeichnet sind.

.

Höhlenvilla, Monaco (98) Jean Pierre Lott

Monaco, die Hauptstadt des Wahnsinns, weiht eine außergewöhnliche Villa ein, die von Jean-Pierre Lott Architect signiert wurde. Versteckt in einem Felsen zwischen zwei Wohnhäusern kombiniert das Haus mit der Atmosphäre eines ungezogenen Wahrzeichens untypische Räume, außergewöhnliche Volumen und geschickt integriertes Licht. Eine einzigartige Troglodytenkonstruktion.

.

Die Schirme von Cherbourg, Cherbourg (50) - Trapèze Architecture

Die Umbrellas of Charbourg, berühmter Film von Jacques Demy aus dem Jahr 1964, beziehen sich jetzt auch auf das Projekt Trapèze Architecture, das die alte Umbrella-Fabrik in Charbourg reinvestiert und in ein außergewöhnliches zeitgenössisches Loft verwandelt. Catherine Deneuves Argument hier, aber eine helle Unterkunft mit einem entschlossen zeitgenössischen industriellen Charakter.

.

Villa T, Toulouse (31) - Taillandier Assoziierte Architekten

Eine für Toulouse typische historische Unterkunft in ein modernes Zuhause umwandeln? Diese Wette wurde von den Teams von Taillandier Architectes Associés aufgegriffen, die im Stadtteil Montplaisir der Pink City (31) ein erstaunliches Renovierungsprojekt unterzeichnet haben, bei dem klassische Fassaden, Beton und Holz harmonisch nebeneinander existieren.

.

 

Tierheime, Veules les Roses (76) - TAM Architects

Richtung Veules-les-Roses (76) in der Normandie, um sich in einer charmanten Residenz mit Blick auf das Meer niederzulassen. Auf einer Fläche von 45 Quadratmetern fügt sich die vom TAM-Architekten entworfene kleine Hütte in die Landschaft ein.

.

Mille Plateaux, Montreuil (93) - Mova

Wer hat noch nie davon geträumt, sein ideales Zuhause von A bis Z zu gestalten? Was für viele von uns eine Fantasie ist, haben die Architekten Frédéric Mouly und Manuèle van der Hoeven von der Agentur Mova sie Wirklichkeit werden lassen. Das Haus befindet sich in Montreuil (93) und respektiert die einheimische Architektur des Viertels, während es sich von mediterranen Landschaften und Bauwerken inspirieren lässt.

.

Holzvilla - Nicolas Dahan Architekt

Am Rande des Atlantischen Ozeans errichtet der Architekt Nicolas Dahan eine diskrete Holzvilla, die sich leer und voll abwechselt und die Grenze zwischen Außen und Innen verwischt. Eine wahre Ode an die Natur.

.

Dorfplatz, Halbinsel Giens (83) - Zakarian Navelet

Ein familiäres Refugium für Eskapaden in Südfrankreich zu bauen, das die Schaffung einer "bewohnten Architektur" voraussetzt, eines Ortes, der so vertraulich wie funktional ist. Wette für das Architektur- und Stadtplanungsbüro Zakarian-Navelet mit seiner privaten Villa "Place du Village". Stanislas Zakarian und Olivier Navelet errichten ein raffiniertes Haus, das perfekt in die paradiesische Landschaft der Halbinsel Giens (83) eingebettet ist. Ein Traumhaus zwischen Land und Meer

.

Kollektiv

.

Cour des Arts, Rennes (35) - ein / LTA

Ein Dorf in der Stadt. So lässt sich das im ZAC du Beauregard in Rennes (35) vorgestellte Projekt des generationenübergreifenden Wohnsitzes des Architekturbüros a / LTA zusammenfassen. Dieses 8 Quadratmeter große Set, das verschiedene Haushalte zu beherbergen scheint, die städtischen Chalets ähneln, besteht aus drei Türmen, die durch eine grüne Insel in der Mitte verbunden sind.

.

13 Strohholzhäuser, Nogent-le-Rotrou (28) - NZI

Odelaf sang diese Traurigkeit, "Es ist, wenn Sie in Nogent-le-Rotrou leben müssen". Er hat sicherlich nie die neueste Errungenschaft der Pariser Firma NZI gesehen, die die grüne Landschaft der Stadt Eure und Loir sublimiert. Das Projekt hinterfragt die Vorstellungen von gruppierten Einzelwohnungen und Unterteilungen durch 13-Grafikhäuser. Einfach und effektiv!

.

Das Haus auf dem Dach, Marseille (13) - Rémy Marciano

Der Architekt Rémy Marciano errichtet 88 Wohneinheiten für den Beitritt nach Marseille (13), deren Höhen-, Material- und Behandlungsunterschiede die Avenue Alexandre Dumas kennzeichnen. Zurück zu einem Immobilienprojekt, das so nüchtern wie attraktiv ist.

.

71 Sozialwohneinheiten, La Courneuve (93) - JTB.architecture und MaO-Architekten

Als Symptom der Immobilienkrise der 1960er Jahre wurde die Cité des 4000 in La Courneuve (93) schnell zu einem der sensiblen Punkte in der Seine-Saint-Denis zwischen politischer Vernachlässigung, Gewalt und Verfall. Eine Beobachtung, die fast 50 Jahre gewartet hat, bevor sie 2011 mit der Zerstörung der Balzac-Bar in Frage gestellt wurde. In diesem komplexen Kontext greifen die Teams von JTB.architecture und MaO Architects heute mit Vorschlägen ein der Bau von 71 Sozialwohnungen.

.

La Crique, Marseille (13) - PietriArchitectes

Das Architekturbüro Pietri Architects errichtet 145 Wohnungen in Marseille (13) auf einem Naturgrundstück mit üppiger Vegetation. Der Komplex am Fuße des Aigle-Berges verdankt seinen Namen La Crique seiner geografischen Lage. Leuchtend weiße Architektur, die das 9. Arrondissement bereichert und sich harmonisch in die umgebende Natur einfügt.

.

Unterkunft auf Saint Denis Island - Marin + Trottin + Peripheral Twin Architects

Die Stadt Saint-Denis (2024), die als einer der wichtigsten Austragungsorte der 93-Olympiade in Paris gilt, ist heute ein wahrer Spielplatz für Architekten. Das in der Hauptstadt ansässige Unternehmen Marin + Trottin + Twin PERIPHERALS ARCHITECTS ist keine Ausnahme und errichtet ein Gebäude aus gewellten 46-Wohnbalkonen. Eine grafische Leistung, die von der Dynamik der Gemeinde La Petite Couronne zeugt.

.

Der weiße Baum, Montpellier (34) - Nicolas Laisné, Dimitri Roussel, Manal Rachdi und Sou Fujimoto

Gestern eingeweiht, scheint der Weiße Baum gut aufgestellt zu sein, um das Montpellier (94) von morgen zu verkörpern. Nicht umsonst waren es nicht weniger als vier Architekten, die dieses kolossale Projekt realisierten. So finden wir die Erfahrung und Liebe der räumlichen Geometrie des japanischen Sou Fujimoto, verbunden mit den neuen Look-Mitarbeitern Nicolas Laisné und Dimitri Roussel sowie dem Gründer der französischen Agentur Oxo, Manal Rachdi.

.

Belgier, Lille (59) - Coldefy & Associés

Die französische Agentur Coldefy & Associés Architectes Urbanistes liefert einen gemischt genutzten Komplex in der Altstadt von Lille (59). Bekannt für seine alten Häuser aus rotem Backstein, ist das Viertel jetzt mit einem Gebäude aus schillerndem Weiß ausgestattet. Eine Erkenntnis, deren zeitgenössisches Schreiben sich von der umgebenden Stadtlandschaft abhebt.

.

Sensations, Straßburg (67) - KOZ-Architekten

Holz sorgt in Straßburg für Aufsehen (67)! Die Agentur KOZ Architectes entwirft für Eurométropole ein Hochhaus, das vollständig aus Holz besteht. Das 38 Meter hohe Apartmentgebäude „Sensations“ geht in die Geschichte ein und befindet sich vor dem größten Gebäude Frankreichs, das zu 100% aus diesem warmen und ökologischen Material besteht.

.

26 PSLA Unterkunft - PASSIF, Montreuil (93) - Benjamin Fleury

Der Architekt Benjamin Fleury errichtet für COOPIMMO in Montreuil (93) XNUMX passive PSLA-Wohnungen. Der Wohnkomplex aus Beton und Holz signalisiert seine Präsenz auf Nachbarschaftsebene, während er mit den umliegenden Vorstadthäusern interagiert.

.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie ArchiDesignclub der Awards-Website

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display