frendeites



Es befindet sich in den Niederlanden, in Eschede in Roombeek Nachbarschaft, ist dieses Haus von 2012 Architekten besteht aus recycelten Materialien: Textil, Holz, Bodenbelag, Isolierung, usw.















Auf der Website Superuse, Lernt man über diese Villa:


"Erik Stekelenburg Beschreibt das Gebäude dieser ersten Villa, die von 2012Architects eine inverse Explosion haben, da die meisten der konstituierenden Materialien dafür aus der Umgebung des building erhalten. Der Vergleich passt sehr gut, da die constructionsite von Villa Welpeloo durch das Feuerwerk Explosion devestated Wurde 2000 in Enschede.




Materialien:


Außen


Primärkonstruktion: entlassene Textilmaschine


Sekundärkonstruktion: aus zweiter Hand Holzbalken


Böden und Dach: dismanteledwooden Dielen


Isolierung: EPS-Platten von Demontage-Website


Mantel: verschwendete Kabeltrommeln


moistregulation: Muscheln


Stiftung: Beton (sorry, neu)




Im Innenraum


Aufzug: Second Hand Gebäude-Lift


Regale: teilweise building-Zeichen (wasserdicht Multiplex)


lightfixtures: Bau von gebrochenen umbrellaparts (durch in-Eisen)


Bad Wände: smileplastic (komprimiert coffecups)




Umweltgewinn


co2 Emissionen einschließlich Transport und Verarbeitung:


Mantel: 85% Rückgang im Vergleich zu den neuen Einzelholzverkleidung


Stahlbau: 95% Rabatt im Vergleich zu Sami Gebäude mit neuen Stahl "



Fotos: Erik Stekelenburg



Für mehr ist hier.



Weitere Informationen über 2012 Architekten, Besuch die Website der Agentur.



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display