frendeites


In London führt der Architekt Paul Archer die Renovierung eines Hauses im Stadtteil Islington. Graben auf den Garten und das Öffnen der hinteren Abdeckung schuf er ein Vakuum und zieht ein Haus im Haus.



In diesem Projekt, behält der Architekt die bestehende Fassade mit Ausnahme der Rückwand, die durch große Fenster auf 2 Ebenen ersetzt verschwindet. Anstelle des Gartens erscheint daher eine versunkene Terrasse mit gepflanzten Wänden ausgekleidet und mit einem Volumen von Glas und Stahl gekreuzt. Ein Spannungsvolumen enthält Kochen, die leere eine solche Brücke überspannen. Die Küche öffnet sich zum Wohnzimmer im Erdgeschoss, während der Raum der Räume der unteren Ebene entfaltet.











Für weitere Informationen, besuchen Sie die Website Paul Archer.


Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display