frendeites

Anlässlich der Paris Fashion Week 2019-2020 erhalten die Räumlichkeiten von Women Management France ein neues Gesicht. Nathalie Cros-Coitton, die Direktorin der Agentur, ist dafür bekannt, das Wohlergehen ihrer Models vor allen Dingen zu fördern. Sie beauftragte JCPCDR Architecture mit der Renovierung ihrer Räumlichkeiten Modus.

Nathalie Cros-Coitton möchte das Management von Frauen zu den besten Unternehmen der Branche zählen und vertraut darauf, dass die französische Agentur JCPCDR Architecture den 1036-Modellen und den 48-Mitarbeitern die Räumlichkeiten anbietet, die sie verdienen. Das Büro der französischen Niederlassung für Frauenmanagement erstreckt sich über die drei obersten Etagen eines Hauses im Stil eines Hauses von Haussmann, nur einen Steinwurf von der Opéra Garnier (9ème arrondissement) entfernt.

Schon von der Tür an entführt uns die Einrichtung in die ganz besondere Atmosphäre des Women Management. Die Räume, die im Image der Agentur neu erfunden wurden, spiegeln die strengen ethischen und ästhetischen Anforderungen dieses Unternehmens wider, das in der Modewelt an erster Stelle steht.
Basierend auf einer erfolgreichen Studie über die Vorteile der Leere in Unternehmen entschieden sich die Architekten, das Büro nach einem funktionalen Plan zu öffnen und neu zu organisieren, um es zu einem warmen und aufgeräumten Lebensraum zu machen. Maßgefertigte Möbelstücke mit geringem Platzbedarf lassen das natürliche Licht ungehindert vom Boden bis zur Decke durch. Auch verstellbar, Stühle und Aufbewahrungseinheiten können nach Belieben bestellt werden. Hängende Schränke haben stumpfe Winkel, die die Bewegung und den Zugang zu Fenstern erleichtern.

Die Raumaufteilung soll Arbeitskomfort und Ästhetik verbinden. Während die Wiederholung des Kreuzmotivs in jedem Objekt die unverwechselbare visuelle Identität der Women Managment-Büros ist, verleiht die Auswahl spezifischer Materialien - Holz, Glas und Metall - den Räumlichkeiten eine warme und angenehme Atmosphäre.

Funktionsbüros jetzt dem Rausch der Modewochen angepasst!

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Website von JCPCDR Architecture

Fotos: David Foessel

Léa Pagnier



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Meist gelesen