frendeites


Um eine Zahnklinik, einen Schönheitssalon und die Büros seiner Architekturbüro, Keisuke Maeda UID Architekten beherbergen entwarf dieses Gebäude mit Zeder Sperrholz geschmückt. Die Arbeiten an der Grenze zwischen innen und außen.



Das Hotel liegt an einem langen, schmalen Grundstück, das Gebäude auf 3 Seiten von benachbarten Häusern umgeben. In diesem Zusammenhang um die Umgebung zu isolieren und formen Räume hat Maeda 2 Volumen orientierte Ost und West geschaffen und ein drittes Volumen eine zentrale Treppe und einen halb bewaldeten Garten enthält. Zwischen jedem Volumen der Zwischenräume, zwischen dem Innen- und Außenräumen. Durchbrüche große Erkerfenster, Fassaden und Dialog bieten auch urban und ländlich Ausblick im Herzen des Gebäudes.








Um mehr zu erfahren über UID Architekten besuchen Sie die Website der Agentur.



Fotonachweis: Keisuke Maeda / UID Architects (1,2,3,4) und Sergio Pirrone / icon-Auge (5)

Quelle: Yatzer


Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display