frendeites

In Tavarnelle Val di Pesa, in der Provinz Florenz, im Herzen des Chianti-Gebiets, entsteht dieses Projekt von Industriearchitektur und Büros, die vollständig in die umgebende Natur integriert sind.

Diese Operation relativiert ein wesentliches Thema: die Integration der Industriearchitektur in eine idyllische italienische Landschaft und bietet so die Möglichkeit, die Qualität des Arbeitsplatzes zu überdenken. 

Die Furla-Fabrik erstreckt sich über 42 m² Land – 000 m² bebaut – und bietet drei Hauptgebäude (eines für Büros, zwei für Labors und Logistik), die so gestaltet sind, dass sie sich ohne zu großen Kontrast harmonisch in die umgebende Landschaft einfügen. Design und Natur koexistieren hier in funktionaler Balance.

Die Morphologie des Geländes wird wirklich berücksichtigt und durch drei grundlegende Elemente – die Auffahrt, die Terrassen und die Piazza Furla – hervorgehoben, die klare Zonen um die Volumen des Gebäudes herum definieren. 

Dank eines Systems von Terrassen und Gründächern mit Blick auf das Waldgebiet überschreitet die Natur die Grenzen zwischen Innen und Außen. Der Haupteingang erinnert an den archetypischen Zugang zu toskanischen Villen: eine lineare Reihe von Zypressen begrüßt die Besucher und weist ihnen den Weg. Dieser Rhythmus wird an der Fassade der Gebäude mit Filterlamellen zum Sonnenschutz nachgebildet.

Der Eingang zu den Büros mit dem doppelstöckigen Empfang und der großen Open-Air-Halle wird zum Punkt, an dem die Grenzen zwischen Architektur und Landschaft verschmelzen. Die Innenräume wurden so gestaltet, dass sie echte Gestaltungsflexibilität bieten. Die geordnete Abfolge der Büros wird durch begrünte Patios oder Beziehungsräume unterbrochen.

Die Natur ist ein wichtiges Element, nicht nur wegen ihrer Schönheit (Chianti-Hügel), sondern auch, weil sie eine angenehme Umgebung schafft, sobald sie in das Gebäude integriert ist: Terrassen, grüne Abdeckungen und natürliches Licht tragen zu einem nachhaltigeren Arbeitsplatz bei, an dem Menschen auch arbeiten können Entspannen Sie sich und genießen Sie den Kontakt mit der Natur.

Schließlich spielt Nachhaltigkeit eine Schlüsselrolle in diesem Projekt, das so konzipiert wurde, dass es den besten Praktiken in grüner Energie folgt.

 

Bildmaterial ©: Fernando Guerra

 

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display