frendeites

Vier Residenzen auf einer Fläche von 3000 m 2: Das ist das neue Projekt von Kermarrec Promotion, dessen Projektmanagement vom Architekturbüro ECDM (Emmanuel Combarel Dominique Marrec) übernommen wurde.

„Kanopy“ wird aus vier Residenzen bestehen, die 100 Wohnungen mit 2 bis 5 Zimmern in einer grünen Umgebung beherbergen und einen angenehmen Wohnraum für zukünftige Käufer bieten…

"Kanopi". Hier ist ein Name, der nicht dem Zufall überlassen wurde. Inspiriert vom „Canopée“, das 80 % des Waldlaubs ausmacht, ist dieses neue Projekt Teil eines Geistes der Harmonie mit seiner Umgebung. So profitieren die zukünftigen Bewohner von einer Grünfläche in Stadtnähe und 800 Meter von einem Wald entfernt, einem Ort, an dem Natur mit Urbanität verschmilzt.

Diese Residenz liegt 2.5 km von Rennes und einer Metrostation entfernt und verlässt sich auf ihre Unterkünfte mit Balkonen, Terrassen oder offenen Gärten und auf ihren Landschaftspark mit von Bäumen gesäumten Wegen, um potenzielle Käufer anzuziehen.

Um mit der äußeren Umgebung in Einklang zu stehen, werden die Fassaden der Gebäude mit Außenholzschreinerei verkleidet. 

Auf der Innenseite bietet das Kanopy zum Wohnzimmer offene Küchen, nach außen offene Wohnzimmer, individuelle Gasheizungen etc.

Die Inbetriebnahme des Projekts ist für das zweite Quartal 2022 geplant.

 

Bildmaterial ©: Kermarrec Promotion 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display