frendeites

Das Architekturbüro Atelier JMCA hat einen Peugeot Boxer Nutzfahrzeug in ein mobiles Büro umgebaut! Ziel: Gestaltung eines mobilen Büros für zwei Personen, das unabhängiges Arbeiten über einen Zeitraum von einer Woche zu jeder Jahreszeit ermöglicht.

Für dieses Projekt wollten die Architekten, dass die Umgebung leicht modular aufgebaut werden kann und die Konfiguration des Wohnraums mühelos geändert werden kann.

Doppelbett, Schreibtisch, Esstisch, Ankleidezimmer … JMCA hat einen All-in-One-Arbeitsbereich geschaffen!

Eine Flexibilität, die sich in der einfachen Handhabung eines vollständig einziehbaren Geräts niederschlägt, das aus einem Komplex besteht, in dem mehrere Funktionen integriert sind.

So kann der Hauptraum, 3 Meter lang und 2 Meter breit, nach Bedarf umgestaltet werden. Entfaltet sich abwechselnd: ein Freiraum, ein Arbeitsplatz für zwei Personen und sogar ein Schlafbereich!

Wenn sich die gesamte Vorrichtung in einer vertikalen Position befindet, wird ein erstes Tablett entriegelt, das sowohl als Schreibtisch als auch als Esstisch dient. 

Um in die „Nacht“-Position zu wechseln, lässt sich der Schreibtisch durch einfaches Entriegeln von zwei Schiebeverschlüssen herunterklappen. Zwei Holzkeile auf beiden Seiten des Sitzes bieten eine starre Stütze für das Bett. 

Sobald das Bett aufgeklappt ist, entdecken wir ein Ankleidezimmer über die gesamte Länge der Wand. Im vorderen Teil des Fahrzeugs, angrenzend an die Sitzplätze, sind die Küche und die Toiletten untergebracht. 

Die Energieautonomie des Fahrzeugs wird durch zwei Solarpanels mit einer Leistung von 330 Watt gewährleistet, die auf dem Fahrzeugdach befestigt sind. Es ist auch mit einem Trink- und Abwassertank ausgestattet. Der Van ist voll isoliert und beheizt. Die Innenkarosserie ist mit einer dünnen Schicht aus gespritztem Kork bedeckt, ergänzt durch flexible Paneele aus einer Mischung aus Hanfwolle, Leinen und Baumwolle. Das Fahrzeug ist außerdem mit einer Dieselheizung ausgestattet, die einen Einsatz in allen Jahreszeiten ermöglicht.

 

Bildmaterial ©: Julien Cottier und Atelier JMCA

 

 

 

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display