frendeites

Entworfen auf einem kleinen Eckgrundstück von 622 m² im Herzen einer Wohnsiedlung mit Wohnvillen, ist dieses kontextbezogene Haus eine Antwort auf das heiße Wüstenklima von Rajasthan, Indien.

Während die Süd- und Ostseite über ein Minimum an Freiraum verfügen und in naher Zukunft benachbarte Villen geplant sind, verfügen die Nord- und Westseite, die gegenüber einer Straßenkreuzung liegen, über mehr Freiflächen, einschließlich Betriebsflächen.

Im Inneren variieren die Höhen der Räume und präsentieren unterschiedliche Volumen, je nach dem von den Architekten gewünschten Zusammenspiel. Die Räume sind manchmal offen, manchmal geschlossen oder halbgeschlossen und wurden so konzipiert, dass sie energieeffizient sind und so das natürliche Licht filtern, um eine Überhitzung zu vermeiden. 

Darüber hinaus umgibt eine unterbrochene krummlinige Hülle das Haus und schafft halboffene Zwischenräume entlang des Umfangs mit tieferen Aussparungen in den Bereichen, die dem Garten zugewandt sind. Reduziert den Wärmegewinn erheblich und bietet gleichzeitig geschützte Freiflächen rund um das Haus für jeden Raum. 

So bleibt die Villa in den acht Monaten des Jahres, in denen die Temperaturen oft über 40°C liegen, kühl...

Ein skulpturales Haus, angepasst an seine Umgebung, gebaut in Zusammenarbeit mit lokalen Handwerkern aus der unmittelbaren Umgebung. Diese Residenz aus Ziegeln, Sandstein und lokalem Kalkputz ist auch Teil eines umweltbewussten Ansatzes, indem sie insbesondere Sonnenkollektoren zur Energieerzeugung und Regenwasserrückgewinnung bereitstellt. .

Ein entschieden nachhaltiges Projekt… 



Bildmaterial ©: Dinesh Mehta

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display