frendeites
Gemeinden

Kunst

19.11.19 Veranstaltung: Robert Cottingham in der Vallois Gallery

Nach der John DeAndrea gewidmeten Ausstellung im Juni 2018 setzen die Galerien Georges-Philippe und Nathalie Vallois (6ème arrondissement) ihre Untersuchung des amerikanischen Hyperrealismus fort, indem sie erstmals die hyperrealistischen Werke des Künstlers Robert Cottingham präsentieren. Zoomen Sie auf sein fast fotografisches Inventar nordamerikanischer Stadtlandschaften, Hollywood-Villen mit Details urbaner Architekturen.

15.11.19 Dossier: 5-Stadtinstallationen in Paris zu entdecken

Kontroverse gestern, geschätzt heute, provozieren die von zeitgenössischen Künstlern in den Straßen der Hauptstadt arrangierten Installationen häufig mediale Debatten, bevor sie sich in die Stadtlandschaft einfügen. Nach der jüngsten Auseinandersetzung mit Jeff Koons 'Bouquet of Tulips bietet Ihnen die Muuuz-Redaktion einen Rundgang durch die bemerkenswertesten und bemerkenswertesten städtischen Installationen in Paris!

Lesen Sie mehr ...

15.11.19 Event: Utopia, italienische Kunst und Design

Utopia bezeichnet zunächst eine ikonische Lampe, die von der italienischen Designerin Nanda Vigo für Arredoluce in 1970 entworfen wurde. Bei Tornabuoni Art (3ème Bezirk), „Utopia“ ist der Titel einer Gruppenausstellung, die in Zusammenarbeit mit dem Französisch Architekten Charles Zana, die das kreative Ferment in Italien feiert nach -war. Vorschau auf eine originelle Veranstaltung, die die Synergien zwischen italienischer Kunst und Design untersucht.

08.11.19 Paris Photo 2019: Die Auswahl der Stadtfotografen aus Muuuz!

Fotoenthusiasten freuten sich auf dieses Wochenende! Bis zur 10 im November findet sich unter dem Kirchenschiff des Grand Palais die Crème de la Crème der Disziplin für eine außergewöhnliche Veranstaltung, an der mehr als 200-Aussteller teilnehmen. Porträts, Aktfotos oder konzeptionelle Fotografien, es ist für jeden Geschmack etwas dabei, auch für Architekten wie wir. Konzentrieren Sie sich auf das Beste aus Stadtfotografie und Salonarchitektur!

05.11.19 Veranstaltung: Anselm Kiefer im Kloster La Tourette

Bei Éveux (69) fließt Transzendenz in Stahlbeton. Anselm Kiefer sagte, er habe "die Spiritualität des Betons" in 1966 während seines Aufenthalts im Convent of La Tourette entdeckt. Zweiundfünfzig Jahre später, zur gleichen Zeit wie die Biennale de Lyon, laden die Dominikaner den deutschen Künstler ein, sich mit Le Corbusiers roher Architektur auseinanderzusetzen. Besuch einer Ausstellung so ästhetisch wie mystisch, die Kunst, Architektur und Spiritualität verbindet.

Lesen Sie mehr ...

30.10.19 Veranstaltung: Kubanische Plakate. Revolution und Kino

60 Jahre nach der Revolution erscheint die Ausstellung "Kubanische Plakate. Revolutions and Cinema »bis 2 auf der MAD vorgestellt Februar 2020 zeichnet die Geschichte des kubanischen Grafikdesigns von 1959 bis zu den 2000-Jahren nach, indem es die wichtigsten Figuren des Mediums feiert. Zurück zu einem Labor visueller und textueller Experimente zwischen Propaganda und Schöpfung.

Lesen Sie mehr ...

28.10.19 Veranstaltung: Carte blanche Mathias Kiss

Der nicht klassifizierbare zeitgenössische Künstler Mathias Kiss verteidigt eine proteanische Arbeit, die zwischen Kunst und Handwerk oszilliert. Während seine poetische Kreation Need Air unsere Wahrnehmung im Palais des Beaux-Arts in Lille (59) ausspielt, verwandelt der Künstler in Paris Holz in Gold. Besuch seiner immersiven Installation in der Chapelle des Gobelins.

Lesen Sie mehr ...

21.10.19 Veranstaltung: Giuseppe Penone im Palais d'Iéna

Im Rahmen der Internationalen Messe für zeitgenössische Kunst vergrößert Giuseppe Penone das Palais d'Iéna (16. Arrondissement) mit ebenso poetischen wie rätselhaften Werken von Arte Povera. Der berühmte italienische Künstler zeigt eine monumentale Pflanzeninstallation sowie zwei unveröffentlichte Skulpturen. Eine Ode an die Natur, die Auguste Perrets architektonischem Meisterwerk huldigt.

Lesen Sie mehr ...

17.10.19 FIAC 2019: Carte blanche am Yayoi Kusama Place Vendôme

Parallel zur Leitveranstaltung des Grand Palais wird auf der Internationalen Messe für zeitgenössische Kunst auch Hors les Murs ausgestellt. Zeitgenössische Skulpturen und Installationen entfalten sich in der Pariser Stadtlandschaft, vom Jardin des Tuileries bis zum Place de la Concorde. In Zusammenarbeit mit der Victoria Miro Gallery gewährt die FIAC dem japanischen Künstler Yayoi Kusama für ihre sechsundvierzigste Ausgabe einen Freibrief. Während Halloween näher rückt, wird der für gewöhnlich so ernste Place Vendôme mit einem Riesenkürbis geschmückt, der nach Belieben bunt und unübersehbar ist.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version