frendeites

„Der Block“: Hier ist ein Name, der nicht zufällig gewählt wurde. Dieser von Patrick Baradel ins Leben gerufene Raum soll vier Künstlern pro Jahr helfen, sich in der Kunstwelt einen Namen zu machen, einer Welt, die, wie gesagt werden muss, sehr geschlossen ist. Er wählte diesen Namen in Anlehnung an die Stadt, in der er aufgewachsen ist (in den 93er Jahren). Und heute bekommt dieses Wort dank ihm eine ganz neue Bedeutung...

Im Rahmen einer beispiellosen transatlantischen Partnerschaft konnte diese Ausstellung das Licht der Welt erblicken. Tatsächlich wird die Villa Albertine in New York vom 4. bis 8. Mai die Tastemakers-Ausstellung beherbergen, die von der Pariser Galerie Kugel organisiert wird. Eine Ausstellung, die einen Überblick über den Luxusmarkt im Frankreich des XNUMX. Jahrhunderts bietet.

Das Château du Clos Lucé in Amboise widmet dem Heiligen Hieronymus von Leonardo da Vinci, einem unvollendeten Meisterwerk, vom 10. Juni bis 20. September 2022 eine Ausstellungsveranstaltung, um den unsterblichen Geist von Leonardo da Vinci genau an seinem Wohnort zu feiern . Dieses Meisterwerk, eine außergewöhnliche Leihgabe der Vatikanischen Museen, ist eines der intensivsten Werke des italienischen Meisters.

Vom 7. April bis 4. Juni 2022 laden sich die Werke von Philippe Dupuy zu Rupture Arts & Books ein. Zu diesem Anlass öffnet sich die Buchladen-Galerie den Comics und stellt einen ihrer besten Botschafter aus: Philippe Dupuy, dem wir die berühmte Serie Monsieur Jean mit Charles Berberian und die jüngsten Bände Paint or Do not paint verdanken. 

Vom 26. bis 28. August 2022, anlässlich des 150. Jahrestages des Gemäldes „Impression, soleil levant“, eines Meisterwerks von Claude Monet, das 1872 in Le Havre gemalt wurde und dem die impressionistische Bewegung ihren Namen verdankt, das Festival der Impressionisten in der Normandie bietet ein festliches und kulturelles Wochenende. Hier ist das Programm.

Hier ist eine neue Ausstellung, die Kunstliebhaber nicht verpassen sollten! Organisiert vom Museum für Kunst und Geschichte von Meudon, wird es Maria Papa Rostkowska (1923-2008), Bildhauerin polnischer Herkunft aus der „Neuen Schule von Paris“, gewidmet sein. Zurück zur Geschichte einer Pionierin der Nachkriegskunst, die die Geschichte ihres Mutes und ihres Talents geprägt haben wird.

50 Jahre ist etwas zu feiern! Um dieses halbe Jahrhundert zu feiern, organisiert die 1972 gegründete Galerie im Jahr 2022 eine Reihe von drei Ausstellungen. Die erste Retrospektive beginnt mit dem Frühling, 5 quai Malaquais in Paris. Ein ganzes Programm…

Der Frühling ist zurückgekehrt! Und damit auch das gleichnamige Festival, das von den Printemps-Geschäften organisiert wird. Die Gelegenheit, eine Szenografie in den Farben der neuen Identität der Gruppe zu entdecken, die zwischen metallischen und aufblasbaren Strukturen spielte.

Nach zweijähriger Umbauzeit ist das Château de Maffliers, das im Herzen eines idyllischen Anwesens thront, gerade aus seinem Dornröschenschlaf erwacht. Dieses geschichtsträchtige Gebäude erfährt somit ein neues Leben dank der Handwerker und aller Fachleute, die es sich zur Ehre gemacht haben, die richtige Balance zwischen Modernität und historischem Charme zu finden, um dieses Gebäude aus der Zeit von 19 wieder zu verzaubern das XNUMX. Jahrhundert.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display