frendeites

Seit dem Abriss des Sportzentrums "La Latina" ist eine große Esplanade frei mitten im Herzen von Madrid verlassen. Bald haben die Einheimischen die kollektive "El Campo de la Cebada 'geschaffen, die diesen Raum für Begegnung und Austausch, künstlerischen Ausdruck und die Freiheit schützen soll. Doomed Luxuseinkaufszentrum zu verwandeln sich in, wo vor kurzem eine Leistung von Designern und Künstlern Luzinterruptus Demonstranten statt.

Als Hommage an die Menschen, Aktivitäten, stattdessen führte die Gruppe eine Anlage aus Kondomen mit gefärbtem Wasser gefüllt, eine regen, dass nichts benetzen, als ob der Bruch zwischen dem Leben einer Nachbarschaft und politischen Fragen zu betonen.

 

Auf dieser Installation, Luzinterruptus heißt es:

Im Monat Mai kehrten wir in Campo de la Cebada eine Installation durchzuführen hat. Wir wurden daran erinnert, unsere Erfahrung mit dem Pool aus Recycling-Verpackung des Vorjahres und wir kamen mit den Sami Geist von einem Tag der Arbeit und Spaß mit den Bewohnern des Raumes zu teilen.

Wasser hat brought uns einmal wieder diesen Raum, die früher von einem Pool öffentlicher Bade besetzt und seit vor zwei Jahren qui Reserven als öffentlicher Platz für Nachbarn und Künstler, die in einer uneigennützigen Weise arbeiten, um es zum Leben zu erwecken. Leider wird politisch wird es bald machen es zu einem Luxus-und Freizeitmarkt für Touristen mit viel Kaufkraft aus den Sport Entfernen trägt que la Nachbarschaft so viel braucht, has-been qui auf ein Minimum reduziert und ist sicherlich weit oben die wirtschaftliche Mittel-Clustern der Bewohner des Gebiets.

In diesem Zusammenhang wollten wir unsere interaktive Installation prophylaktische regen auszuführen, die nichts nass wird, mit qui wir in Erinnerung an Formular verwendet, um dieses Mal, wenn wir es mit Wassertropfen fallen auf tun wollte, ein wenig Wasser beleuchtet verlassen Vorgesehen verschlechterten sich die Reste von Zement.

Um ihnen gestalten wir Kondome benutzt ja, Kondome, extra groß und extra Stärke, fügten wir blau gefärbte Wasser qui, drehen 'em in großen Tropfen, mit Gefühl und Form von Silikon-Brüste, sehr angenehm zu berühren und zu quetschen. Mit em haben wir einen quadratischen Raum, durch Tröpfchen in einer qui suspendiert begrenzt Könnte themselvesand Touch em und lauschte dem sanften Rauschen des bewegten Wasser tauchen. Dank der Magie von Licht und Wasser, wir waren ble gemeinsame 800 Kondome zu konvertieren, in eine sinnliche und entspannende Zuflucht, für jedes Publikum geeignet.

Für einen Tag haben wir an der Installation, indem Sie die beiden Kinder unterstützt und die nicht so jung, die von den verlockend "Ballons" Zogen Näherte sich und die glücklich sie selbst in eine produzierende Linie Integration endete in qui Jeder für einen Teil des Prozesses verantwortlich .

Die jüngste unserer Helfer dachte, sie waren Wasserballons machen, die dann einander zu werfen würde dazu dienen, die etwas älteren Kinder über die seltsame Form wunderten und freuten sich über 'em und spielen mit' berühren versuchen em versuchen, sauer zu machen Sie taten heraus nicht verrutschen schelmisch ihrer Hände, lachten die Erwachsenen und nicht sie selbst ein Einklemmen der Gegend aufhalten konnte und 'em mit reinem Vergnügen zu berühren.

Nach den ersten paar Minuten von Witzen und Lachen vergangen war, endete jeder Kondome Manipulieren von bis zu akzeptieren, die wie jede andere Aktivität des täglichen Lebens, und dass letztlich das, was wir durch all dies erreichen zu erreichen wollten.

Wir verließen die Anlage Während der Nacht von Samstag, ohne genau zu wissen, was der nächste Tag passieren würde, wenn es eine Feier in La Cebada war. Als wir am Sonntagnachmittag zurück, entdeckten wir, que le Kinder hatten nicht Beens BLE der Versuchung, die Spaß zu widerstehen, mit dem System, als ob phrasal Adverb ein Piñata mit glänzenden Überraschungen in ikte Interieur spielen.

Sie hatten ein Delirium Feier hatte in qui ein Kind mit langen Stock brach die Tropfen zu öffnen, sicherlich eine ziemlich komplizierte Aufgabe, da die Kondome wirklich resistent waren, während andere, kleinere auf der Suche nach dem Licht huschte, die mit der Eile fiel aus blau gefärbte Wasser. "

Für weitere Informationen, besuchen Sie die Website Luzinterruptus



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display