frendeites
Gemeinden



Événement : Passages insolites

Bis Oktober 14, entdecken Sie die Veranstaltung Passages Insolites in Quebec City (Kanada). Ein Spaziergang durch den öffentlichen Raum, der aus neun ebenso ephemeren wie singulären Kunstwerken besteht. Manchmal verspielt, manchmal introspektiv, sind diese Werke im Herzen historischer Architekturen angeordnet, um eine aktuelle Neuinterpretation der städtischen Räume zu bieten, in denen sie leben.

Die von der gemeinnützigen Organisation EXMURO public arts entworfene Passages Insolites ist mit der Unterstützung der Stadt Quebec das größte öffentliche Kunstereignis in Quebec. Vom Palais Bahnhof zum Petit Champlain Viertel, Tag und Nacht, bummeln Sie durch diesen Teil der Stadt und treffen Sie neun atypische Werke, die den öffentlichen Raum verschönern. Erleben Sie eine umfassende Erfahrung im Herzen von architektonischen Kreationen aus Quebec und Kanada.

6734nomini

Unter den gezeigten Leistungen Die Säulen der Post-Postmoderne In Zusammenarbeit mit der Association of Architecture Students an der Laval University mischt LEGAGA vertikale zweifarbige Rohre mit einer Baumausrichtung. Sie laden ein, sich die Stadt vorzustellen, wenn die Ingenieure die Kunst, die Architekten der Ingenieurskunst und die Künstler der Architektur machen. Das Projekt ist der 2018-Gewinner des Passages Insolites-Wettbewerbs.
Weiter, Lerche von Brandon Vickerd, besteht aus einer Replik des ersten kanadischen künstlichen Satelliten mit dem gleichen Namen, in 1962 auf dem Höhepunkt der Raumentwicklung gestartet. Jetzt auf einem Auto zerquetscht, erinnert dieser an das gescheiterte Versprechen einer besseren Zukunft, die von der Modernität verkündet wird. Er könnte auch einen aktuellen Ikarus repräsentieren, dessen blinder Glaube an Technologie ihn zu seinem eigenen Fall führen würde.
Parallel präsentiert Collectif 5 Die Eingeweide der Zukunft : Große Abschnitte von nüchternen Wänden durchbohrt, die einen einzigartigen ambulanten Raum begrenzen. Orthonormale Öffnungen werden erzeugt, indem Filamente erzeugt werden, die an verspannte Muskeln erinnern. Diese städtische Münze repräsentiert auf metaphorische Weise die möglichen Wege für eine Zukunft voller Unsicherheiten und Spannungen.

Kunstfreunde müssen in Québec nur dem Weg folgen, der durch diese Arbeiten gekennzeichnet ist!

Ungewöhnliche Passagen, Quebec (Kanada), zu 14 Oktober 2018

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Seite der ungewöhnlichen Passagen

Fotos: Stéphane Bourgeois

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

Mein Konto

Mobile Version